KitKat erh├Âht Kakaoanteil um Zucker zu reduzieren

04.04.2017

Von: Arne Homborg
KitKat reduziert Zucker.

KitKat reduziert Zucker.

Nestl├ę erh├Âht in Gro├čbritannien und Irland den Kakaoanteil von KitKat Produkten. Grund daf├╝r ist das Ziel den Zuckeranteil der Produkte um 10 % zu senken. Laut Nestl├ę bleibt Portionsgr├Â├če und Geschmack unver├Ąndert. Wie man den Geschmack beibehalten kann, wenn man Zucker gegen Kakao tauscht, erkl├Ąrt der Schweizer Konzern allerdings nicht. Der Kakaoanteil der Produkte steigt um bis zu 13 %. Au├čerdem wird der Milchanteil um bis zu 20 % erh├Âht.

Trotz der Bem├╝hungen ist der Zuckeranteil beim klassischen KitKat immer noch bei 51 g pro 100 g. Je nach Sorte sank der Zuckeranteil um 1,5 g bis 3 g pro 100 g.