Tennis Star Maria SharapovaÔÇÖs Schokolade in den USA erfolgreich

28.04.2017

Von: Arne Homborg

Die Schokolade der Tennis-Spielerin Maria Sharapova konnte sich in den USA zwei weitere wichtige Listungen sichern. Die Schokoladenmarke mit dem Namen ÔÇ×SugarpovaÔÇť wird in Zukunft auch bei Kroger und 7-Eleven angeboten. Bereits ab Juni soll die Schokolade in 250 Kroger Filialen in den gesamten USA liegen. Kroger ist eine der weltweit gr├Â├čten Premium-Supermarktketten. Bereits ab diesem Monat werden au├čerdem ausgew├Ąhlte Gesch├Ąfte von 7-Eleven die Sugarpova Schokoladen anbieten.

Das Sugarpova Schokoladensortiment besteht aus verschiedenen 100g-Tafeln deren UVP zwischen 3,99 und 4,99 US$ liegt. Seit 2016 bereichert Schokolade das Sugarpova Sortiment, das zuvor aus (Frucht-)gummies bestand. Hergestellt werden die Schokoladen in den USA von Baron Chocolatier. F├╝r die Zukunft ist unter anderem auch eine eigene Tr├╝ffelserie geplant.

Maria Sharapova hatte in den vergangenen Monaten viel Zeit sich um ihre Unternehmen zu k├╝mmern, sie machte eine 15-monatige Zwangspause wegen Dopings.

Weitere Informationen zu Sugarpova: http://www.sugarpova.com