Meldungen in der Rubrik Wirtschaft

Co-op Großbritannien setzt auf 100 % Greenwashing statt auf 100 % Fairtrade

24.05.2017 - 

Von:Arne Homborg

Fairtrade Schokolade ohne Fairtrade Kakao bei Co-op in England

Der britische Lebensmittelhändler Co-op verkauft ab sofort alle Schokoladen unter seiner eigenen Marke mit Fairtrade Label. Präsentiert dazu aber eine Lösung, die überhaupt nicht für 100 % Fairtrade Kakao sorgt. Individuelle Lösung für kleine und große Lieferanten Insgesamt kauft die Co-op rund 200 Produkte bei rund 50...

Rausch setzt auf Amazon Fresh

12.05.2017 - 

Von:Arne Homborg

Rausch steigt bei Amazon Fresh ein

Der Schokoladenhersteller Rausch setzt konsequent weiter auf Direktvermarktung und gehört zu den ersten Unternehmen, die am neuen Amazon Fresh Angebot teilnehmen. Seit Anfang Mai bietet Amazon seinen Lieferdienst für frische Lebensmittel, Amazon Fresh, in Berlin an. Unter den 85.000 Produkten, die noch am Tag der Bestellung...

Nestlé verlagert 300 Jobs in der Schokoproduktion von UK nach Polen

10.05.2017 - 

Von:Arne Homborg

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé verlagert die Produktion seiner Schokoladenmarke Blue Riband. Bis 2018 gehen so 300 Arbeitsplätze an mehreren Produktionsstandorten in Großbritannien verloren. Teil der Umstrukturierung ist auch die Verlagerung der Blue Riband Produktion von der Fabrik in Fawdon nach Polen. Insgesamt...

Tennis Star Maria Sharapova’s Schokolade in den USA erfolgreich

28.04.2017 - 

Von:Arne Homborg

Die Schokolade der Tennis-Spielerin Maria Sharapova konnte sich in den USA zwei weitere wichtige Listungen sichern. Die Schokoladenmarke mit dem Namen „Sugarpova“ wird in Zukunft auch bei Kroger und 7-Eleven angeboten. Bereits ab Juni soll die Schokolade in 250 Kroger Filialen in den gesamten USA liegen. Kroger ist eine der...

Kakaovermahlung in Deutschland weiter Rückläufig

20.04.2017 - 

Von:Arne Homborg

Nachdem der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) bereits für das vierte Quartal 2016 ein deutliches Minus von 10,1 % für die Kakaoverarbeitung gemeldet hatte, folgt jetzt auch für das erste Quartal 2017 ein weiter deutlicher Rückgang. So sank die Verarbeitung von Rohkakao im Vergleich zum Vorjahresquartal...

ECOM übernimmt Euromar

04.04.2017 - 

Von:Arne Homborg

ECOM übernimmt Euromar

Der Schweizer Rohstoffhändler ECOM übernimmt den deutschen Kakaoverarbeiter Euromar. Durch den Ausbau der eigenen Kakaoverabeitung verspricht sich ECOM Absicherung gegen Preisschwankungen am Rohstoffmarkt. Euromar war im August 2016 zahlungsunfähig geworden und musste den Betrieb einstellen. Grund für die Insolvenz war unter...

Ferrero übernimmt Fannie May Confections

20.03.2017 - 

Von:Arne Homborg

Fannie May gehört jetzt zu Ferrero

Die italienische Ferrero Gruppe hat die US-Firma Fannie May Confections übernommen und erwartet damit eine positive Entwicklung im USA Geschäft. Für den Kaufpreis von 115 Millionen US$ übernimmt Ferrero alle Anteile an Fannie May Confections sowie an Harry London Candies. Zuvor war Fannie May im Besitz von 1-800-Flowers.com,...

Cémoi übernimmt Chris Candies

09.03.2017 - 

Von:Arne Homborg

Chris Candies wurde an Cémoi verkauft.

Das französische Unternehmen Cémoi, einer der Marktführer für Schokolade in Frankreich, übernimmt das US-Unternehmen Chris Candies. Chris Candies produziert mit 80 Mitarbeitern in Pittsburgh, Pennsylvania privat Label Schokoladen für den US-Markt. Es wurde 1940 gegründet und war zuletzt im Besitz privater Investoren. Cémoi...

Heidi Chocolat kauft Schwermer Confiserie

02.03.2017 - 

Von:Arne Homborg

Schwermer Confiserie an Heidi Chocolat verkauft.

Die Heidi Chocolat AG aus Österreich übernimmt das deutsche Unternehmen Schwermer Dietrich Stiel GmbH mit Sitz in Bad Wörishofen. Schwermer soll als selbständige Tochtergesellschaft im Heidi-Firmenverband weitergeführt werden und auch das bisherige Sortiment sowohl bei Heidi, wie auch bei Schwermer, soll bestehen bleiben. Das...

UNO-Projekt: Schokoladenfüllungen aus Abwaschwasser

02.03.2017 - 

Von:Arne Homborg

Kommunarka erfindet „süßes Wasser“

Ausgehend von einem Projekt der United Nations Industrial Development Organisation (UNIDO), hat der weißrussische Süßwarenhersteller Kommunarka begonnen sein Abwaschwasser für die Lebensmittelproduktion zu verwenden. UNIDO unterstützt Firmen dabei ihre Ressourcen besser zu nutzen und Abfall zu vermeiden. Das Abwaschwasser, dass...