Meldungen in der Rubrik Wirtschaft

Cémoi plant eine Schokoladenfabrik in der Elfenbeinküste

10.03.2015 - 

Von:Arne Homborg

Cémoi baut Schokoladenfabrik in der Elfenbeinküste

Der französische Schokoladenhersteller Cémoi plant den Bau einer Schokoladenfabrik in der Elfenbeinküste. Dort hat das Unternehmen bereits eine Fabrik zur Kakaoverarbeitung. Mit den neuen Anlagen sollen jetzt auch Endprodukte direkt vor Ort hergestellt werden. Geplant ist die Herstellung von Schokoladenaufstrichen, Kakaopulver...

Mondelez streicht Stellen in Irland

06.03.2015 - 

Von:Arne Homborg

Seit 1956 wird in Coolock Schokolade hergestellt.

Der US-Konzern Mondelez restrukturiert sein weltweiten Produktionsstätten weiter um und streicht Stellen in der irischen Schokoladenproduktion. Insgesamt 160 Arbeitsplätze sollen in der Fabrik im irischen Coolock wegfallen. Die Produktion der Riegel Time Out und Pink Snack sollen zum Jahresende mangels Umsatz eingestellt...

Baronie übernimmt Ashbury Chocolates

04.03.2015 - 

Von:ArneHomborg

Ashbury Private Label Pralinen.

Der belgische Süßwarenkonzern Baronie hat den in Schwierigkeiten geratenen englischen Schokoladenhersteller Ashbury Chocolates übernommen. Ashbury Chocolates produziert vor allem Private Label Schokoladen unter anderem für Supermarktketten in England, Europa und Australien. Rund 70 % des Umsatzes werden in Großbritannien...

Camille Bloch steigert Umsatz und investiert 30 Mio. Franken

03.03.2015 - 

Von:Arne Homborg

Camille Bloch mit Umsatzplus

Der Schweizer Schokoladenhersteller Camille Bloch konnte 2014 seinen Umsatz um 7 % auf 64 Millionen Schweizer Franken steigern. Dazu trug vor allem die Einführung der neuen Sorte „Ragusa Blond“ bei. Rund 20 % des Umsatzes erzielte der Familienbetrieb im Export, ein Geschäftsbereich der durch die Aufhebung des Euro-Mindestkurses...

Neue Produktion startet bei Ludwig Schokolade in Saarwellingen

02.03.2015 - 

Von:Arne Homborg

Unter anderem neue Sorten sorgen für mehr Umsatz bei dem Klassiker Schogetten.

Das Unternehmen Ludwig Schokolade hat in Saarwelligen eine neue Produktionsanlage für Schokolade in Betrieb genommen. In die Erweiterung der Fabrik investierte das Unternehmen insgesamt 18 Millionen Euro. Dafür wurden 4.000 Quadratmeter neue Produktionsfläche geschaffen, die Gesamtfläche in Saarwellingen beträgt jetzt 9.000...

Cloetta streicht Arbeitsplätze in Italien

02.03.2015 - 

Von:Arne Homborg

Der skandinavische Süßwarenkonzern Cloetta streicht 30 Arbeitsplätze in Italien. Anhaltend schlechte Verkaufszahlen in Italien veranlassen den Konzern in Italien Stellen abzubauen. Italien gehört gemeinsam mit Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland zu den wichtigsten Märkten des Konzerns. Die Gründe für die Entwicklung in...

Barry Callebaut übernimmt Fabrik von World's Finest Chocolate

27.02.2015 - 

Von:Arne Homborg

Der Schweizer Schokoladenkonzern Barry Callebaut übernimmt im Rahmen eines Outsourcing-Projektes eine Fabrik von World's Finest Chocolate in den USA. Die Fabrik in Chicago verfügt über eine Produktionskapazität von 25.000 Tonnen pro Jahr. Die Schweizer leasen die Fabrik und investieren dort 5,7 Millionen US$. Dafür beliefern...

Zotter gründet Niederlassung in den USA

26.02.2015 - 

Von:Arne Homborg

Zotter expandiert in die USA.

Der österreichische Schokoladenhersteller Zotter expandiert mit einer eigenen Niederlassung in die USA. Zur Zeit beliefert Zotter in den USA nur zwei kleine Importeure, noch in diesem Jahr soll mit der Gründung der Zotter Chocolate LLC der Vertrieb in den USA ausgebaut werden. Vom Firmensitz in Cape Corel, Florida, soll über...

Urteil: Café darf nicht „Merci“ heißen

23.02.2015 - 

Von:Arne Homborg

Verwechslungsgefahr mit Merci-Schokolade. Café Merci muss Namen ändern.

Streit zwischen „Café Merci“ und Storck endet vor Gericht. Die Schokoladenmarke „Merci“ von Storck ist weltweit bekannt und Markenrechtlich geschützt. Seit rund 10 Jahren besteht in Bad Soden das „Café Merci“ mit weiteren Filialen in Eschborn, Kronberg und Bad Homburg. Insgesamt 3 Jahre lang stritten Storck und die Besitzer des...

2014 war für Lindt & Sprüngli ein Rekordjahr

13.02.2015 - 

Von:Arne Homborg

Lindt auf Wachstumskurs

Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli AG hat das Jahr 2014 mit einem neuen Umsatzrekord abgeschlossen. Erstmals erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 3 Milliarden Schweizer Franken. Trotz schwieriger Rohstoffmärkte und gesättigter Märkte konnte Lindt den Umsatz um 17,4 % auf 3,39 Milliarden CHF...