Meldungen in der Rubrik Wirtschaft

Größter Haselnuss-Verarbeiter kauft größten Haselnuss-Anbieter

27.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Der italienische Süßwarenkonzern Ferrero hat den türkischen Haselnussverarbeiter Oltan übernommen. Ferrero ist weltweit der größte Käufer für Haselnüsse. Diese landen in zahlreichen Produkten des Konzerns auf der ganzen Welt, vom Brotaufstrich Nutella bis zu Ferror Rocher. Im vergangenen Jahr hatte Ferrero bereits für 119...

Schokoladenhersteller Hachez streicht 20% der Stellen

24.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Der Bremer Schokoladenhersteller Hachez Chocolade GmbH & Co. KG (Marken: Hachez und Feodora) streicht rund 20 % der Stellen. Das Unternehmen wurde 2012 vom dänischen Schokoladenkonzern Toms übernommen und hat in den letzten beiden Jahren Verluste gemacht. Am Standort in Bremen sollen 71 Stellen gestrichen werden. Im letzten...

Storck investiert 80 Millionen Euro in Ohrdruf

16.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Der Süßwarenhersteller August Storck KG investiert 80 Millionen Euro in sein Thüringer Werk in Ohrdruf. Damit wird die Kapazität deutlich erhöht und 170 neue Arbeitsplätze geschaffen. Zur Zeit sind am Standort bereits 1.200 Mitarbeiter beschäftigt. Storck erhält 12 Millionen Euro aus dem Fond zur „Verbesserung der regionalen...

Barry Callebaut: Rückgang in Europa dämpft Wachstum

16.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Barry Callebaut, Schweizer Weltmarktführer für Industrieschokolade, konnte in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres ein Umsatzplus verdeutlichen. Durch schlechte Zahlen in Westeuropa allerdings unter den allgemeinen Erwartungen. Das Verkaufsvolumen wuchs um 15,8 %, allerdings nur durch den Zukauf der Schokoladensparte von...

Nestlé eröffnet neue Form- und Packlinie für „Arriba“-Schokolade in Ecuador

15.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé hat in Ecuador eine neue Form- und Packlinie für Schokolade in Betrieb genommen. Auf der neuen Anlage soll Schokolade aus dem bekannten Arriba Kakao Ecuadors hergestellt werden. Insgesamt hat Nestlé rund 15 Millionen US$ in die Anlage investiert. Laut Nestlé ist der Konzern der größte...

Europas größte Kit Kat Fabrik in Bulgarien jetzt noch größer

11.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Fabrikerweiterung bei Nestlé in Bulgarien.

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé hat rund 9 Millionen US$ in seine Kit Kat Fabrik in Sofia, Bulgarien investiert. Die Fabrik ist der größte Produktionsstandort für Kit Kat Schoko-Riegel in Europa. Rund 70 % der dort produzierten Riegel bleiben nicht in Bulgarien, sondern werden nach Europa, Kanada und Australien...

Mohamed Elsarky ist neuer Chef bei Godiva

09.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Mohamed Elsarky ist neuer CEO bei Godiva.

Die Yildiz Holding hat Mohamed Elsarky zum neuen Chef ihres belgischen Schokoladengeschäftes „Godiva Chocolate“ ernannt. Bislang war Elsarky bei Godiva für das internationale Geschäft verantwortlich, eine Position die er auch als neuer Gesamtchef von Godiva beibehält. Seit Vorgänger als CEO Jim Goldman hatte seine Stelle im...

Nestlé mit erster Schokoladenfabrik in Ägypten

09.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Nestlé Crunch wird demnächst auch in Ägypten produziert.

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé nimmt im Oktober seine erste Schokoladenfabrik in Ägypten in Betrieb. Die Fabrik liegt im Stadtrand von Kairo und soll auf einer neuen Extrusionslinie den Schoko-Riegel „Crunch“ produzieren. Die Anlage steht in einer bereits vorhandenen Fabrik für Trockenwaren. Seit 2011 hat Nestlé in...

Duc d'O expandiert in die USA

04.07.2014 - 

Von:Arne Homborg

Duc d'O expandiert in die USA.

Der belgische Trüffelhersteller Duc d'O erweitert seinen weltweiten Vertrieb und expandiert in die USA. Wie das Unternehmen mitteilte, hat man einen exklusiven Vertrag mit der International Foods Associates (IFA) zum Vertrieb der Duc d'O Trüffel in den USA abgeschlossen. Das im Premium-Markt platzierte Produkt ist laut IFA eine...

Nestlé möchte doppelt so viel Kakao und Kaffee direkt von Bauern einkaufen

24.06.2014 - 

Von:Arne Homborg

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé hat angekündigt in Zukunft mehr Kakao und Kaffee direkt bei den Bauern einkaufen zu wollen. Der Anteil der direkt eingekauften Rohstoffe soll in diesem Bereich in den nächsten Jahren verdoppelt werden. Aktuell hat Nestlé weltweit 670.000 Landwirte unter Vertrag. Als Grund nennt das...