Meldungen in der Rubrik Wirtschaft

2014 war für Lindt & Sprüngli ein Rekordjahr

13.02.2015 - 

Von:Arne Homborg

Lindt auf Wachstumskurs

Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli AG hat das Jahr 2014 mit einem neuen Umsatzrekord abgeschlossen. Erstmals erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 3 Milliarden Schweizer Franken. Trotz schwieriger Rohstoffmärkte und gesättigter Märkte konnte Lindt den Umsatz um 17,4 % auf 3,39 Milliarden CHF...

Elmer Chocolate investiert 50 Millionen US$ in Erweiterung

06.02.2015 - 

Von:ArneHomborg

Elmer Chocolate investiert 40 Millionen US$ in Fabrikausbau.

Das us-amerikanische Unternehmen Elmer Chocolate erweitert seine Fabrik in Pnchatoula, Louisiana für 40 Millionen US$. Das Unternehmen ist der zweitgrößte Hersteller von Schokoladen-Valentin-Geschenkboxen in Nordamerika und stellt verschiedene Saisonartikel und Geschenkartikel her. Mit der Investition wird die Produktion um...

ISM: Barry Callebaut stellt FullFill Factory vor

01.02.2015 - 

Von:ArneHomborg

Barry Callebaut stellt neue FullFill Factory vor.

Der Schweizer Konzern Barry Callebaut nutzt die Internationale Süßwarenmesse (ISM) um seinen Kunden das neue Konzept der FullFill Factory™ vorzustellen. Mit dem neuen FullFill Konzept möchte der Weltmarktführer für Industrieschokoladen seinen Kunden die Möglichkeit zur Umsetzung ganz individueller Produkte im Bereich...

Am Sonntag startet in Köln die 45. ISM - die weltweit größte Fachmesse für Süßwaren

30.01.2015 - 

Von:Arne Homborg

Am Sonntag startet die 45. ISM in Köln

Am Sonntag, den 1. Februar, startet die Internationale Süßwarenmesse (ISM) in Köln. Bis Mittwoch sind auf der weltweit größten Fachmesse der Süßwarenbranche Schokolade, Süßwaren und Knabberartikel zu sehen. 1.513 Anbieter aus 65 Ländern zeigen auf 110.000 Quadratmetern Bruttoausstellungsfläche ihre Produkte. Der Auslandanteil...

Mit Bollywood Unterstützung zur Nummer 1 in Indien

26.01.2015 - 

Von:Arne Homborg

Einer der neuen Hoppits Riegel in Indien.

Die Rajhans Gruppe hat sich vorgenommen die Nummer 1 im Markt für Premiumschokolade in Indien zu werden. Unterstütz vom Bollywood Star Priyanka Chopra präsentierte das Unternehmen dazu den nächsten Schritt. Unter dem Namen „hoppits“ wird eine Reihe von 4 Schokoladenriegeln im 25 g und 40 g Format angeboten. Es gibt die Sorten...

Mars hat neue Schokoladenfabriken in Arabien in Betrieb genommen

23.01.2015 - 

Von:Arne Homborg

Der US-Konzern Mars hat für 140 Millionen US$ seine Produktionskapazitäten in Saudi Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert. Damit schafft das Unternehmen vor allem für die Galaxy und Snickers Produkte neue Kapazitäten. Aus der Fabrik in der King Abdullah Economic City sollen neben Saudi Arabien auch die...

Schluss nach 175 Jahren: Stollwerck verlässt Köln

23.01.2015 - 

Von:Arne Homborg

Ist bald Geschichte: die Stollwerck Zentral in Köln

2014 feierte Stollwerck in Köln sein 175-jähriges Jubiläum. Jetzt verlegt das Unternehmen seine Zentrale nach Norderstedt bei Hamburg. Damit nimmt das Kölsche Traditionsunternhemen endgültig Abschied von der Stadt am Rhein. Die Schokoladenproduktion in Köln wurde schon vor fast zehn Jahren eingestellt, zu Gunsten von Standorten...

Cargill eröffnet neue 100 Millionen US$ Fabrik in Indonesien

20.01.2015 - 

Von:Arne Homborg

Der US-Konzern Cargill, einer der weltweit größten Kakaoverarbeiter, hat im vergangenen Dezember seine erste Kakaofabrik in Asien eröffnet. Rund 100 Millionen US$ investierte der Konzern in den Bau in Gresik in der Region Ost-Java in Indonesien. Produziert wird dort jetzt Kakaopulver unter anderem der Marke Gerkens, sowie...

Orkla verkauf Russland-Geschäft an Slavyanka

19.01.2015 - 

Von:Arne Homborg

Orkla trennt sich von Süßwarengeschäft in Russland.

Der norwegische Konzern Orkla hat sein Süßwarengeschäft in Russland an die russische Firma Slavyanka verkauft. Damit wird Orkla Brands Russia teil der Slavyanka Tochter Slavyanka-Lyuks JSC. Orkla Brands Russia wurde 2011 gegründet und vereinte die 2005 von Orkla gekaufte Firma SladCo und die 2006 erworbene Firma Krupskaya. Die...

Afreximbank stellt 350 Millionen US$ für Kakaoverarbeitung in Afrika bereit

19.01.2015 - 

Von:Arne Homborg

Afreximbank Präsident Jean-Louis Ekra (links) und der ICCO Exekutive Direktor Jean-Marc Anga bei der Vertragsübergabe

Die African Export-Import Bank (Afreximbank) hat 350 Millionen US$ für den Ausbau der Kakaoverarbeitung in den drei Ländern Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria und Kamerun bereitgestellt. Gleichzeitig wurden weitere 400 Millionen US$ für die Zukunft angekündigt. Eine entsprechende Vereinbarung wurde zwischen Afreximbank und der...