Meldungen in der Rubrik Wirtschaft

Barry Callebaut investiert 11,5 Millionen US$ in Brasilien

30.10.2014 - 

Von:Arne Homborg

Mit einer Investition von rund 11,5 Millionen US$ möchte Barry Callebaut die Kapazität seiner Fabrik im brasilianischen Extrema (Region Minas Gerais) ausbauen. Damit kommt der Schweizer Konzern der wachsenden Nachfrage in der Region Südamerika nach. Die Fabrik in Extrema war 2010 die erste Fabrik von Barry Callebaut in...

Mehr als 1.000 Kakaofarmer nehmen an Toms Projekt zur Kistenfermentation teil

29.10.2014 - 

Von:Arne Homborg

Ausrüstung zur Kistenfermentation in Ghana von Toms.

Der dänische Schokoladenhersteller Toms setzt bei seinen Kakaolieferanten in Ghana erfolgreich auf Fermentation in Kisten. Bei der klassischen Fermentation werden die Kakaobohnen nach der Ernte zu großen Haufen von bis zu 500 kg aufgeschichtet und mit großen (Bananen-)Blättern abgedeckt. Bei dieser Haufenfermentation müssen die...

Cadbury erhöht Druck auf rund 1.000 Mitarbeiter in Bournville

23.10.2014 - 

Von:Arne Homborg

Der englische Schokoladenhersteller Cadbury übt weiter Druck auf seine etwa 1.000 Mitarbeiter in der Schokoladenfabrik in Bournville aus. Ziel ist es die Produktionskosten deutlich zu senken. Bereits Anfang des Jahres hatte das Unternehmen angekündigt, in die Produktion in Bournville zu investieren, allerdings unter der Vorgabe...

Schweizer Kneipe darf nicht Godiva heißen

18.10.2014 - 

Von:Arne Homborg

Der belgische Schokoladenkonzern Godiva geht mit rechtlichen Schritten gegen ein Genfer Lokal mit dem Namen Godiva vor. Beide Unternehmen berufen sich auf die Legende der britischen Lady Godiva nach der die Firmen benannt sind. In der Heimat von Lady Godiva, der Region um das englische Coventry, fürchtet man nun, dass der...

Barry Callebaut bezieht 15% nachhaltigen Kakao

15.10.2014 - 

Von:Arne Homborg

Wie der Schweizer Schokoladenkonzern Barry Callebaut in seinem Nachhaltigkeitsbericht für 2013/14 mitteilt, bezieht der Konzern inzwischen 15% seines Kakaos aus nachhaltigem Anbau. Als Quellen für nachhaltigen Anbau nennt das Unternehmen Partner-Kakaobauern des eigenen 40 Millionen Schweizer Franken starken Entwicklungsprogramm...

BBX Capital kauft Anastasia Confections

10.10.2014 - 

Von:Arne Homborg

Auch der Choc-O-Gator gehört jetzt zu BBX.

Die Investmentfirma BBX Capital ist weiter auf Einkaufstour und hat den Süßwarenhersteller Anastasia Confections in Florida übernommen. Das ist bereits die fünfte Übernahme durch BBX seit Beginn der Schoko-Firmen-Einkaufstour Anfang 2014. Anastasia verfügt über eine Produktionsstätte in Orlando, Florida. Die Produkte sind vor...

Mondelez schließt Cadbury Produktion in Kenia

09.10.2014 - 

Von:ArneHomborg

Der US-Konzern Mondelez schließt seine Produktion in Kenia. Die dort hergestellte Cadbury Trinkschokolade wird in Zukunft in Ägypten produziert. Insgesamt 24 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen. Wie der Konzern mitteilt soll Kenia aber weiter Sitz der Verkaufs und Marketing Abteilung für Ostafrika bleiben. Mondelez...

Milka und Cadbury Backwaren kommen in Zukunft aus Ungarn

07.10.2014 - 

Von:ArneHomborg

Milka Backwaren kommen jetzt aus Ungarn

Der US-Konzern Mondelez konsolidiert die globale Produktion für Schoko-Backwaren in Ungarn. Insgesamt investierte das Unternehmen 50 Millionen US$ in drei neue Produktionslinien in der Schokoladenfabrik in Székesfehérvár. Zusätzlich zu den neuen Produktionslinien investierte Mondelez in einen neuen Schokoladensilo und ein neues...

Katjes kauft Piasten

06.10.2014 - 

Von:ArneHomborg

Mit dem Kauf von Piasten erweitert der Süßwarenhersteller Katjes sein Sortiment um eine Reihe von Schokoladenartikeln und zuckerüberzogene Bonbons. Piasten stellt vor allem Schokolinsen und die Schokoladenüberzogenen Nüsse der Marke Big Ben her, außerdem gehört mit Schokolade überzogenes Popcorn zum Angebot von Piasten. Das...

Belgien: Baronie übernimmt Duc d'O

25.09.2014 - 

Von:Arne Homborg

Baroni übernimmt Duc d'O

Die Baronie Gruppe hat den Trüffelhersteller Duc d'O von Gudrun übernommen. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Duc d'O produziert in einer Fabrik in Antwerpen vor allem Trüffel und erwirtschaftete zuletzt einen Jahresumsatz von rund 25 Millionen Euro (2013). Erst im Juni hatte der kleine Hersteller bekannt gegeben mit...