Meldungen in der Rubrik Wirtschaft

Ferrero möchte Thorntons übernehmen

25.06.2015 - 

Von:Arne Homborg

Thorntons vor dem Verkauf an Ferrero.

Der italienische Süßwarenkonzern Ferrero möchte das britische Unternehmen Thorntons übernehmen. Während Ferrero weltweit mit Marken wie Nutella und Rocher erfolgreich ist, hatte Thorntons in den vergangenen Jahren einige Probleme. Ferrero bietet jetzt 145 Pence pro Aktie. Dass sind 42,9 % mehr als der Kurs der Thorntons-Aktie...

Brasilianer möchten Europäer in den USA angreifen

19.06.2015 - 

Von:Arne Homborg

Nugali Chocolates

Die beiden brasilianischen Schokoladenhersteller Harald und Nugali arbeiten am Einstieg in den US-Schokoladenmarkt und möchten sich dort neben anderen Premiummarken behaupten. Das sind vor allem europäische Firmen wie Lindt und Godiva. Nugali Chocolates - klein und jung Die Firma Nugali Chocolates wurde erst 2006 gegründet...

Barry Callebaut mit neuem Großkunden und neuer Chocolate Academy in Asien

19.06.2015 - 

Von:Arne Homborg

Vertragsunterzeichnung zwischen Barry Callebaut und GarudaFood.

Der Schweizer Konzern Barry Callebaut meldete diese Woche einen neuen Outsourcing Kunden in Indonesien und die neueste Chocolate Academy in Japan. 10.000 Tonnen Masse für GarudaFood In Indonesien vergibt die Firma GarudaFood ihre Kakao- und Schokoladenmassenproduktion an Barry Callebaut. Dafür wird der Schweizer Konzern eine...

Barry Callebaut übernimmt American Almond Products Co.

12.06.2015 - 

Von:Arne Homborg

American Almond wird Teil von Barry Callebaut.

Der Schweizer Weltmarktführer für Industrieschokolade, die Barry Callebaut AG, hat mit der American Almond Products Co. einen weiteren Nussverarbeiter übernommen. Die Übernahme kommt zu einer Zeit, in der die Mandelpreise neue Rekordhöhen erreichen. Grund dafür ist unter anderem anhaltende Trockenheit im Hauptanbaugebiet...

EU Kommission genehmigt Übernahme von ADM Cocoa durch Olam

11.06.2015 - 

Von:Arne Homborg

Olam darf Kakaosparte von ADM übernehmen.

Das aus Singapur kommende Unternehmen Olam darf für 1,3 Milliarden US$ die Kakaosparte des US-Konzerns ADM übernehmen. Die EU Kommission musste die Übernahme prüfen, da die Konzerne über zahlreiche Fabriken in Europa unter anderem auch in Deutschland verfügen. Olam hat jetzt eine Jahreskapazität von 700.000 Tonnen Kakao,...

Kolumbien stärkt mit neuer Allianz den Kakaomarkt

30.05.2015 - 

Von:Arne Homborg

Neue Allianz für Kolumbiens Kakaowirtschaft

Die Behörden in Kolumbien haben die Great Cocoa and Chocolate Alliance (GCCA) in Bogotá gegründet um den Export von Kakao und Schokoladenprodukten zu fördern. Die öffentlich-private Initiative wird von internationalen Entwicklungsorganisationen unterstützt. Ziel der GCCA ist es, innerhalb der Edelkakaobranche für Synergien und...

Schokoladenhersteller Podravka übernimmt Konkurrenten Zito

24.05.2015 - 

Von:Arne Homborg

Der kroatische Schokoladenhersteller Podravka übernimmt seinen slowenischen Mitbewerber Zito. Vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden, kauft Podravka für 33,03 Millionen Euro 51,55 % der Anteile von Zito. Zito ist der größte Schokoladenhersteller in Kroatien. Zito ist mit einer Reihe von Marken unter den Top in...

Ferrero kauft 700 Hektar Land für Haselnussanbau in Serbien

08.05.2015 - 

Von:Arne Homborg

Der italienische Süßwarenkonzern Ferrero hat für 7,95 Millionen Euro knapp 700 Hektar Land in Serbien erworben um dort Haselnüsse anzubauen. Ferrero ist der weltweit größte Käufer von Haselnüssen und versucht seit einiger Zeit sich selbst im Anbau zu etablieren um weniger abhängig von anderen Lieferanten zu sein. Die 700 Hektar...

Lutti expandiert nach Kanada

05.05.2015 - 

Von:Arne Homborg

Der französische Süßwaren- und Schokoladenhersteller Lutti möchte in Kanada expandieren und hat dafür einen neuen Distributionspartner in Quebec. Erklärtes Ziel von Lutti ist es, in drei Jahren rund 50 % des Umsatzes im Export zu erwirtschaften. Bislang macht das Unternehmen ein Drittel seines 120 Millionen Euro Umsatzes mit...

Venezuela hat Kakaoexporte drastisch beschränkt

19.04.2015 - 

Von:Arne Homborg

Venezuela beschränkt Kakaoexporte

Die Regierung in Venezuela soll die Zahl der Lizenzen für den Kakaoexport drastisch reduziert haben. Um Kakaobohnen aus dem südamerikanischen Land exportieren zu dürfen, brauchen Firmen und Farmer eine staatliche Lizenz. Laut dem venezolanischen Kakaoverband (Cámara Venezolana del Cacao) wurde die Zahl der vergebenen Lizenzen...