Rohkakao - Kakaobohnen

CHUAO aus Venezuela Rohkakao - Kakaobohnen

Einer der berühmtesten Edelkakaos benannt nach seinem Anbauort „Chuao“ in Venezuela.

Zur ausführlichen Beschreibung

Verfügbarkeit: Ausverkauft

500g Kakaobohnen Chuao
MENGE
15,40 € *
Inkl. MwSt und zzgl., Versandkosten 30,80 € / 1 Kg
3kg Kakaobohnen Chuao
MENGE
64,07 € *
Inkl. MwSt und zzgl., Versandkosten 21,36 € / 1 Kg
*inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Chuao Kakaobohnen, Venezuela

Mehr Ansichten

  • Kirche von Chuao mit zum Trocknen ausgebreiteten Kakaobohnen
  • Chuao Kakaobohnen, Venezuela
  • Lage von Chuao in Venezuela

Beschreibung

Kirche von Chuao mit Kakao
Chuao Kakaobohnen aus Venezuela. Naturbelassen: Die Kakaobohnen in unserem Sortiment werden so angeboten, wie sie nach der Fermentation und Trocknung auf den Kakaoplantagen abgepackt wurden. Keinerlei Nachbehandlung, Röstung oder Sortierung.

Der Chuao Kakao ist benannt nach dem kleinen Ort Chuao in Venezuela rund um den dieser einmalige Kakao wächst. Abgelegen von anderen Anbauregionen und nur mit dem Boot zu erreichen produzieren die Kakaobauern dort jedes Jahr nur eine sehr begrenzte Menge an Kakao. Einige der bekanntesten Hersteller von Edelschokoladen verwenden den Chuao Kakao für ihre Schokoladen. Darunter zum Beispiel Amedei, Bonnat und Valrhona. Entsprechend umkämpft ist die jährliche Ernte und wir sind stolz für sie einen kleinen Teil „erbeutet“ zu haben. Deshalb gilt für diesen Kakao: nur solange der Vorrat reicht.
 
Kakaosorte
Der unter dem Namen Chuao gehandelte Kakao ist keine eigene Sorte. Es ist die ortstypische Mischung und Kreuzung verschiedener Criollos und Trinitarios. Gerade diese Mischung macht das besondere Aroma des Chuao Kakaos aus und ihn bei Schokoladenherstellern so begehrt.
 
Lage von Chuao in VenezuelaLage
Der kleine Ort Chuao liegt im Bundesstaat Aragua in Venezuela in unmittelbarer Nähe zur Karibiküste zwischen den Städten Puerto Cabello und Caracas. Caracas galt schon im 19. Jahrhundert als wichtiger Verschiffungshafen für Edelkakao. Die gebirgige Küstenregion ist kaum erschlossen und auch Chuao ist nur über den Seeweg erreichbar. Die Ortschaft hat nur etwa 2.300 Einwohner, die von der Landwirtschaft, vor allem dem Kakaoanbau leben. Die Kirche des Ortes mit dem davor zum trocknen ausgebreiteten Kakao ist eines der bekanntesten Motive von Chuao.

500g Beutel liefern wir im wiederverschließbaren Frische-Beutel damit sie lange Freude am vollem Aroma der Kakaobohnen haben.

Wir bieten Ihnen die Kakaobohnen im ursprünglichen rohen, ungerösteten Zustand, damit Sie Ihren Kakao selber rösten können.

 

Rohe Kakaobohnen als Rohkost

Die Kakaobohnen wurden nur fermentiert und getrocknet und eignen sich deshalb auch für eine Rohkosternährung. Sie sind reich an natürlichen Antioxidantien, Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen wie Serotonin, Theobromin und Arginin.

 

Trinkschokolade aus Kakaobohnen oder Selber Schokolade Herstellen

In unserem Schokoladen-Magazin finden Sie Anleitungen um aus rohen Kakaobohnen eine Trinkschokolade oder Tafelschokolade herzustellen: Selber Kakaobohnen verarbeiten.

Zusatzinformation

Produktionsland Venezuela
Lieferzeit Nein
Kakaoanteil 100 %
Kakaoherkunft Venezuela
Kuvertüre GUT geeignet für: Nein
Bio Nein

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.