Kakao Anbauländer und Regionen

Als Folge der anspruchsvollen Anbaubedingungen kann Kakao nur in den wärmsten und regenreichsten Tropen zwischen 20° nördlicher Breite und 20° südlicher Breite angebaut werden. Die Karte zeigt die wichtigsten Anbauregionen. Länder die Edelkakao exportieren stehen unter Edelkakao Anbauländer.

Aktuelle Meldungen aus den Kakaoanbauländern stehen in der Rubrik: Aktuelles - Kakaoanbau

Die größten Anbauländer sind (sortiert nach Produktionsmengen 2004/2005):

Elfenbeinküste, Ghana, Indonesien, Nigeria, Kamerun, Brasilien, Ecuador, Togo, Papua-Neuguinea, Mexiko, Kolumbien, Dominik. Republik, Malaysia.

Kleinere Anbauländer sind: Peru, Venezuela, Guinea, Indien, Sierra Leone, Philippinen, Madagaskar, Salomon Ins., Tansania, Costa Rica, Haiti, Äquat. Guin., Liberia, Kongo, Sao Thomé / Pr., Kuba, Bolivien, Vanuatu, Honduras, Nikaragua, Sri Lanka, Trinidad & Tobago, Panama, Guatemala, Uganda, Thailand, Jamaika, Gabun, Grenada, Benin, Fidschi.

Kakaoanbaugebiete
Kakaoanbaugebiete der Erde (klicken zum vergrößern).