Schokoladenmodelliermasse

Rezept für Schokoladenmodelliermasse zum Herstellen von Figuren und Dekorelementen.

Rezept mit dunkler Schokolade und Milchschokolade

Die Herstellung von Modelliermasse aus dunkler Schokolade und aus Milchschokolade ist identisch, nur das Rezept weicht leicht ab um die gleiche Konsistenz zu erhalten.

Zutaten (bei dunkler Schokolade)

300 g dunkle Kuvertüre
100 g Glykose 45°
25 g lauwarmes Wasser

Zutaten (bei Milchschokolade)

300 g Milchkuvertüre
100 g Glykose 45°
20 g lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre schmelzen und bei etwa 40° die GlyKose und das Wasser zugeben und unterrühren.
  2. Die Masse mit Plastikfolie abdecken und bei Raumtemperatur anziehen lassen (ca. 8 Stunden). Während dieser Zeit nicht im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Wenn die Masse angezogen hat, kann man sie durchkneten oder walzen um eine weichere, geschmeidigere und feinere Masse zu erhalten.

Modelliermasse die nicht sofort verarbeitet wird in Folie einwickeln und kühl lagern. Vakuumverpackte Modelliermasse ist bis zu einem Jahr haltbar.

Rezept für weiße und gefärbte Schokoladenmodelliermasse

Zutaten für weiße Modelliermasse

200 g Kakaobutter
400 g Glykose 45°
500 g Puderzucker

Zutaten für gefärbte Modelliermasse

200 g Kakaobutter
400 g Glykose 45°
500 g Puderzucker
1 Eßlöffel farbloses Speiseöl oder Kakaobutter
4 g Pigmentfarbe

Zubereitung

  1. Die Kakaobutter schmelzen und bei etwa 35° die Glykose und die Hälfte des Puderzuckers zugeben und unterrühren.
  2. Die Masse auf 22 bis 24° C abkühlen lassen.
  3. Für gefärbte Masse die Pigmentfarbe in Speiseöl oder flüssiger Kakaobutter anrühren.
  4. Den restlichen Puderzucker und die Farbe unter die Masse kneten.