Sachertorte

Diese Sachertorte gehört zu den puristischen Ausgaben, ohne irgendwelche Füllungen, Marzipanböden und Cremes die nichts mit dem Wiener Original zu tun haben.

Zutaten

Fertigstellung

Den Sacherboden halbieren. Die untere Hälfte mit Aprikosenkonfitüre einstreichen. Die zweite Hälfte auflegen. Oberfläche und Ränder ebenfalls mit Konfitüre einstreichen. Dann mit Schokoladenglasur überziehen.