Kirsch Praline

Kirsch Praline
Kirsch Praline

Zutaten

Für die Ganache:

  • 700 g Kuvertüre mit 70 % Kakaoanteil
  • 270 g Sahne
  • 60 g Honig
  • 90 g Kirschbrand

Für Dekoration und Überzug:

  • halbe kandierte Kirschen
  • Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

  1. Die Sahne aufkochen und unter die geschmolzene Kuvertüre rühren, Honig zugeben. Langsam den Kirschbrand untermischen. Siehe auch bei Basisrezepte: Sahne- und Butterganache
  2. Die Ganache in einen Rahmen (6mm hoch) gießen und auskühlen lassen.
  3. Boden mit Vollmilchkuvertüre bestreichen und mit der Schneidharfe oder einem Messer in quadratische Stücke schneiden. Die Größe der Stücke richtet sich nach den halben Kirschen, diese müssen gerade auf der Praline Platz finden.
  4. Die halben kandierten Kirschen mit Vollmilchkuvertüre auf den Pralinenkernen befestigen.
  5. Mit Vollmilchkuvertüre überziehen.