Meldungen in der Rubrik Kakaoanbau / Ursprung

Kallari mit eigener Genossenschaft in Deutschland vertreten

11.02.2013 - 

Von: Arne Homborg

Kallari Tafeln

Die im letzten Jahr gegründete Kallari Genossenschaft (Kallari eG) vertreibt in Deutschland die Produkte der Kleinbauerngenossenschaft Kallari aus dem Amazonasgebiet in Ecuador. Dazu zählen unter anderem zwei Linien Schokoladentafeln, hergestellt aus dem Kakao den die Kleinbauern anbauen. Ziel der Genossenschaft ist der...

Valrhona präsentiert „Kalingo“ eine Kuvertüre nur Grenada Kakao

05.02.2013 - 

Von: Arne Homborg

Kalingo von Valrhona nur aus Grenada Kakao

Ausschließlich Kakao von der Insel Grenada verwendet der französische Hersteller Valrhona für seine neue Edelkuvertüre Kalingo. Die Kuvertüre mit 65 % Kakaoanteil hat einen ausgewogenen Schokoladengeschmack mit leichten Noten nach pfeffriger Minze. Wir bieten ihnen die neue Kalingo Kuvertüre im original 3kg Beutel und im...

Selber Schokolade machen mit einem kleinen Melangeur

03.02.2013 - 

Von: Arne Homborg

Kakaomasse im Melangeur

Joachim Sternal zeigt, wie man mit einem kleinen Melangeur selber erstklassige Schokolade herstellen kann. Schritt für Schritt mit zahlreichen Bildern und Videos wird erklärt, wie man die rohe Kakaobohne in zartschmelzende Schokolade verwandelt: Schokolade aus Kakobohnen selber machen mit einem kleinen Melangeur von Cocoatown

Kakao-Wanze macht Karriere: vom Schädling zum Nützling

05.11.2012 - 

Von: Arne Homborg

Kakao-Wanze

Agrarökologen der Universität Göttingen haben die bislang gefürchtete Kakao-Wanze neu bewertet. Bislang gilt die Kakao-Wanze auf Kakaoplantagen als Schädling, der teilweise intensiv mit Insektiziden bekämpft wird. Forscher der Universität Göttingen untersuchten jetzt auf Plantagen in Sulawesi die Folgen des Wanzenbefalls. Die...

Irreführung bei Labeln wie Fairtrade und Rainforest?

16.10.2012 - 

Von: Arne Homborg

Die beiden Zertifizierungs-Unternehmen Fairtrade und Rainforest Alliance stehen wegen Besonderheiten ihrer Systeme in der Kritik. So wirft BBC der Fairtrade Organisation in Großbritannien vor, dass Schokoladenprodukte die das Fairtrade-Sigel tragen nicht unbedingt auch Fairtrade-Kakao enthalten. Der Grund dafür liegt in der Art...

Brasilien stoppt Kakaoimport aus Elfenbeinküste

20.08.2012 - 

Von: Arne Homborg

Kakaobohnen

Brasilien hat vorrübergehend Kakaoimporte aus der Elfenbeinküste gestoppt. Als Grund wird eine Lieferung über 10.000 Tonnen Kakaobohnen genannt, in der Insekten gefunden wurden. Die Lieferung war für Nestlé und Cargill gedacht und enthielt neben dem Kakao auch vier oder fünf Arten von Insekten. Alle Arten sollen sowohl in der...

Armajaro tritt der International Cocoa Initiative bei

05.08.2012 - 

Von: Arne Homborg

Der britische Rohstoffhändler Armajaro, der zu den ganz großen Rohkakaohändlern der Welt gehört, ist der International Cocoa Initiative (ICI) beigetreten. Das Ziel der ICI ist die Bekämpfung der Kinderarbeit beim Kakaoanbau und die Verbesserung der Lebensbedingungen der mit dem Kakaoanbau beschäftigten Menschen.

2. Quartal: Kakaovermahlung in Europa und Nordamerika sinkt

29.07.2012 - 

Von: Arne Homborg

Die Kakaovermahlung in Europa und Nordamerika ist im 2. Quartal 2012 im vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken. Die Europäische Kakaoorganisation (ECA) meldet einen Rückgang um 18 % auf 292.551 Tonnen. Weniger stark, aber immer noch deutlich um 9,8 % viel die Kakaoverarbeitung in Nordamerika. Die National Confectioner's...

Cargill bietet UTZ zertifizierte Schokolade auch für kleine Verarbeiter

19.07.2012 - 

Von: Arne Homborg

Gerade kleine Verarbeiter von Kakaohalbfabrikaten haben Probleme auf zertifizierte Produkte zurück zugreifen. Kosten und Aufwand einer Zertifizierung sind oft zu hoch. Der US Konzern Cargill, einer der weltweit größten Kakaoverarbeiter, bietet jetzt seine Standardschokoladen auch mit UTZ Zertifikat an. Es gibt sie in den Sorten...

Barry Callebaut baut Vorführfarm in der Elfenbeinküste

02.07.2012 - 

Von: Arne Homborg

Der Schweizer Kakaoverarbeiter Barry Callebaut plant in Pacobo, im südlich-zentralen Kakaoanbaugebiet der Elfenbeinküste, den Bau eines Schulungs- und Forschungszentrums. Rund eine Million Schweizer Franken möchte der Weltmarktführer für Industrieschokolade dafür investieren. Im Kompetenzzentrum sollen moderne...