Meldungen in der Rubrik Kakaoanbau / Ursprung

ICCO erklärt Vietnam und weitere Länder zu Edelkakao-Lieferanten

08.04.2016 - 

Von: Arne Homborg

ICCO verkündet neue Lieferländer für Edelkakao

Die Internationale Kakao Organisation (ICCO) wird Vietnam auf der World Cocoa Conference in der Dominikanischen Republik im Mai offiziell zum Lieferanten von Edelkakao erklären. 40 % der vietnamesischen Kakaoproduktion werden dann als Edelkakao, bzw. Fine Flavor Cocoa gelten. Damit ist Vietnam auf dem Weg einer der neuen großen...

fairafric möchte fairste Schokolade der Welt produzieren

07.04.2016 - 

Von: Arne Homborg

fairafric möchte fairste Schokolade der Welt produzieren.

Das Schokoladen-Startup „fairafric“ von Gründer Hendrik Reimers hat sich vorgenommen die fairste Schokolade der Welt zu produzieren. Der Gedanke dahinter ist einfach, statt nur fair gehandelten Kakao einzukaufen und in Europa zu verarbeiten, soll die gesamte Produktion direkt in Ghana stattfinden und damit auch die daraus...

Mondelez, Nestlé, Mars und Lindt versprechen Einsatz von „nachhaltigen Kakao“ in Australien

01.04.2016 - 

Von: Arne Homborg

Die Süßwarenkonzerne Mondelez, Nestlé, Mars und Lindt haben zugesagt für alle ihre in Australien hergestellten Schokoladenprodukte in Zukunft nur noch „nachhaltig Angebauten Kakao“ zu verwenden. Bereits umgesetzt hat das der Schweizer Nestlé Konzern. Alle in Australien produzierten Schokoladen sind zu 100% aus UTZ...

Erste Kakaoverarbeitung auf Trinidad und Tobago

02.10.2015 - 

Von: Arne Homborg

Der kleine Karibkstaat Trinidad und Tobago bekommt seine erste Fabrik zur Kakaoverarbeitung.Schon seit 400 Jahren wird auf den Karibikinseln Trinidad und Tobago feinster Edelkakao angebaut, eine Verarbeitung vor Ort gab es aber praktisch nicht. Jetzt wurde die Trinidad and Tobago Fine Cocoa Company Ltd. gegründet. Das...

Ecuador möchte Anbau von Edelkakao mit neuen Kooperativen und Kakaosorten ausbauen

22.08.2015 - 

Von: Arne Homborg

Ecuador möchte Anbau von Edelkakao ausbauen.

Die Regierung in Ecuador möchte die Marktposition von Ecuador für Edelkakao durch große Farmer-Kooperativen weiter ausbauen. Diese sollen neu wiederentdeckte Kakaosorten anbauen und gemeinsam vermarkten. Dadurch soll auf der einen Seite das Einkommen der Farmer verbessert werden, auf der anderen Seite soll der direkte Einkauf...

Frisch eingetroffen: Nacional Kakao aus Ecuador und Sur del Lago aus Venezuela

11.08.2015 - 

Von: Arne Homborg

Frisch eingetroffen: Kakao aus Ecuador und Venezuela.

Heute ist die neue Ernte aus Venezuela und Ecuador eingetroffen. Aus Ecuador haben wir jetzt nach längerer Zeit wieder Nacional Kakaobohnen der ausgezeichneten Qualitätsstufe Arriba Superior Selecto (ASS). Die früher unter dem Namen „Arriba“ angebotene Kakaosorte hat das Edelkakaoland Ecuador berühmt gemacht und macht bis heute...

Mehr Kinder müssen auf Plantagen in Westafrika arbeiten

03.08.2015 - 

Von: Arne Homborg

Die Tulane Universität hat einen Bericht veröffentlicht, demzufolge die Zahl der Kinder die auf Kakaoplantagen der Elfenbeinküste und Ghana arbeiten in der Saison 2013/14 auf 2,26 Millionen gestiegen ist. Ein Plus von 21 % im Vergleich zur Saison 2008/09. Die Studie unter dem Titel „Survey Research on Child Labor in West Africa...

Peru erwartet 2015 eine Ernte von 90.000 Tonnen Kakao

15.07.2015 - 

Von: Arne Homborg

Ernte in Peru soll 90.000 Tonnen erreichen.

Laut Informationen soll die Kakaoernte in Peru dieses Jahr um 15% auf 90.000 Tonnen steigen. Erreicht wird dieses Ziel laut Informationen des Landwirtschaftsministeriums durch die Erweiterung der Anbaufläche. Trotz einer kleinen eigenen Verarbeitung exportiert das Andenland einen Großteil seines Kakaos. 2014 erzielte Peru damit...

Brasilien beschränkt Kaffee Import aus Peru aus Angst vor Kakaokrankheiten

11.06.2015 - 

Von: Arne Homborg

Die brasilianischen Behörden haben ein Importverbot für grünen Kaffee aus Peru verhängt. Das soll dem Schutz des Kakaoanbaus in Brasilien dienen. Grund dafür ist die zunehmende Verbreitung der Kakaobaumkrankheit Frosty pod (Moniliphthora Roreri) in einigen Ländern Lateinamerikas. Dieser Pilz befällt unter anderem die Früchte...

ICCO erwartet für 2014/15 größeres Kakaodefizit

03.06.2015 - 

Von: Arne Homborg

ICCO erwartet größeres Kakaodefizit für laufende Saison.

Die Internationale Kakaoorganisation (ICCO) hat ihre Vorhersage zur Kakaoernte in der Saison 2014/2015 geändert und erwartet nun ein höheres Defizit. Für die laufende Saison rechnet man bei der ICCO nun damit, dass 38.000 Tonnen mehr Kakao verarbeitet als geerntet werden. Bislang ging die Organisation von rund 17.000 Tonnen...