Mehr Kakao für Europa und Nordamerika

15.07.2011

Von: Arne Homborg

In Europa stieg die Kakaovermahlung im 2. Quartal 2011 um deutliche 8,3 % im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt meldet die Europäische Kakaoorganisation (ECA) die Verarbeitung von 355.593 t Rohkakao. In Deutschland stieg die Verarbeitung sogar noch kräftiger um 21,18 % auf 101.646,7 t Rohkakao.

Auch in den USA steigt der Bedarf an Rohkakao. In den ersten vier Monaten diesen Jahres stieg der Rohkakaoimport aus Westafrika auf ein 3-Jahreshoch. Insgesamt 145.394 t Kakao kamen aus der Elfenbeinküste, Ghana, Togo und Nigeria. Der Import aus Indonesien brach durch Missernten und Zölle um 88 % auf 7.301 Tonnen ein.