Hershey entwickelt neues Verfahren zur Bestimmung von Flavanolen in Kakao

05.12.2013

Von: Arne Homborg

Der US-Marktführer für Schokolade, die Firma Hershey, hat ein neues Verfahren zur Bestimmung des Flavanolgehaltes in Kakaobohnen zum Patent angemeldet. Das neue Verfahren wird "Centrifugal Partition Chromatography" (CPC) genannt. Das Verfahren soll eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Methoden besitzen. Der Gehalt einzelner Flavanoide soll mit CPC besser isoliert und in der Menge bestimmt werden können.

Die Patentanmeldung kann hier eingesehen werden: wipo