Kakaoextrakt könnte bei Alzheimer helfen

09.07.2014

Von: Arne Homborg

Eine Studie an Mäusen lässt die Hoffnung aufkommen, dass in Zukunft ein Kakaoextrakt bei Alzheimer helfen könnte. Der Lavado genannte polyphenolreiche Kakaoextrakt könnte die Schädigung von Nerven reduzieren, bevor Alzheimer Patienten die für die Krankheit typischen Symptome entwickeln. Der Kakaoextrakt verhindert die Verklumpung des Proteins ß-amyloid-(AB) durch die die Nervenzellen von Alzheimer Patienten geschädigt werden. Da die Schädigung von Nervenzellen bei Alzheimer Patienten schon lange vor Auftreten der ersten Symptome beginnt, sehen die Forscher in einer Diät mit einem besondersn polyphenolreichen Kakaoextrakt eine Möglichkeit der Krankheit vorzubeugen.

Quelle: Journal of Alzheimer's Disease, Volume 41/Issue 2 (June 2014)