Dr. Jacob’s bringt Kakaogetränk mit besonders hohem Flavanolanteil auf den Markt

20.01.2015

Von: Arne Homborg
Kakaogetränkepulver mit extra hohem Flavanolanteil

Kakaogetränkepulver mit extra hohem Flavanolanteil

Beim neuen Kakaogetränkepulver der Dr. Jacob’s Medical GmbH steht nicht der Genuss im Vordergrund, sondern die Gesundheit. Der Vertrieb erfolgt so auch nicht über den klassischen Handel, sondern über Apotheken in Deutschland und Österreich. Der Name „Flavochino“ deutet bereits an, worauf das Unternehmen setzt. Das Getränkepulver hat einen besonders hohen Flavanolgehalt, erreicht durch gezielte Kakaoauswahl und angepasste Herstellungsverfahren. Flavanole sollen einen positiven Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System haben.

Der Flavochino soll pro Portion (15g) 1.092 mg Polyphenole enthalten, davon 255 mg bioaktive Kakaoflavanole. Diese sollen helfen die Elastizität der Blutgefäße und damit eine normale Durchblutung aufrechtzuerhalten. Statt mit normalem Zucker ist Flavochino mit dem Süßungsmittel Xylit gesüsst um Kalorien zu sparen.