Kakaovermahlung in Deutschland und Europa 2018 im Plus

16.01.2019

Von: Arne Homborg

Die Europäische Kakaoorganisation (ECA) meldet für das 4. Quartal 2018 einen Anstieg der Kakaovermahlung um 1,6 % im Vergleich zum Vorjahresquartal. Insgesamt haben die an die ECA meldenden Unternehmen in Europa im 4. Quartal 359.103 Tonnen Kakaobohnen verarbeitet. Wie der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) meldet, entfallen davon 99.181,3 Tonnen auf Deutschland. Das entspricht für Deutschland einem leichten Plus von 0,4 % im Vergleich zum Vorjahresquartal.

2018 war ein gutes Jahr für die Kakaoverarbeiter

Mit 399.327,1 Tonnen war 2018 für die deutschen Kakaoverarbeiter ein erfolgreiches Jahr. Die fast 400.000 Tonnen entsprechen einem Wachstum von 6,1 % im Vergleich zu 2017. In Europa wurden 2018 insgesamt 1.436.766 Tonnen Kakao verarbeitet.

Weitere Informationen:

www.eurococoa.com

www.bdsi.de