Neu von Valrhona: Caranoa dunkle Karamell-Schokolade mit gesalzener Butter

29.01.2019

Von: Arne Homborg
Erste dunkle Kuvertüre mit Karamell und leicht gesalzener Butter.

Erste dunkle Kuvertüre mit Karamell und leicht gesalzener Butter.

Valrhona hat in der Reihe der Création Gourmande Kuvertüren eine neue dunkle Kuvertüre mit dem Namen Caranoa vorgestellt. Es ist die erste dunkle Kuvertüre mit Karamell und leicht gesalzener Butter. Neben den Typischen Zutaten für Schokolade wie Kakao und Zucker, verwendet Valrhona für diese dunkle Schokolade eine leicht gesalzene Butter von Isigny (Beurre demi-sel - g.g.A.), Crème fraîche aus der Normandie und Flur de Sei aus der Guérande. Die neue Kuvertüre eignet sich besonders für Füllungen und Cremes, kann aber auch als Überzug und pure Schokolade verwendet werden. Mit einem Kakaoanteil von 55 Prozent bietet die Caranoa eine gute Balance aus Kakao- und Karamell Geschmack.

Weitere Informationen im Shop unter: Caranoa von Valrhona