Zotter gewinnt Innovationspreis des European Candy Kettle Club

04.02.2019

Von: Arne Homborg
Josef Zotter

Josef Zotter

"Brot Zeit" Schokolade

"Brot Zeit" Schokolade

Der Innovationspreis 2019 des European Candy Kettle Club geht an den österreichischen Chocolatier Josef Zotter. Potter erhält den Preis für seine zahlreichen ausgefallenen Schokoladen-Entwicklungen wie zum Beispiel eine seiner neuesten Kreationen die „Brot Zeit“ eine Schokolade in der Weiß- und Schwarzbrotschnaps verarbeitet wird. Dieser wird von Josef Farthofer aus Biobrot gebrannt, das beim Bäcker liegen geblieben ist.

Der European Candy Kettle Club wurde vom französischen Chocolatier Guy Urbain gegründet um die Entwicklung von innovativen Süßwaren in Europa zu fördern. Der Preis wird seit 1973 vergeben und ging schon an zahlreiche ganz große Firmen wie Ferrero, Lindt & Sprüngli, Fazer, Katjes und Valrhona. Mitglieder des Clubs sind 30 Hersteller von Maschinen und Zutaten.

Weitere Informationen: http://www.candykettleclub.eu