Milka wagt das Abenteuer dunklere Milchschokolade

19.02.2019

Von: Arne Homborg
Neu: dunkle Milchschokolade von Milka

Neu: dunkle Milchschokolade von Milka

Die Marke Milka des US-Konzerns Mondelez ist hinlänglich für ihre weiche süße Milchschokolade bekannt, ein Image das seit Jahrzehnten intensiv gepflegt wird. Jetzt möchte Milka auch im Markt für dunklere Schokoladen Fuss fassen. Den Einstieg macht eine mit 40 % Kakaoanteil ausgestattete Milchschokolade. Diese gibt es gleich in den vier Sorten Alpenmilch, Mandel, Himbeere und gesalzenes Karamell. Eine richtige dunkle Schokolade ist allerdings noch nicht dabei.

Das man bei Mondelez hinter den dunklen Schokoladen mehr sieht, als nur einige Aktionsartikel, zeigt die groß angelegte Werbekampagne. So ist die Kampagne für den Einführungspot im Fernsehen, Webseiten und sozialen Netzwerken gleich für ungewöhnlich lange 29 Wochen geplant. Dazu kommen ergänzende Aktionen in Zusammenarbeit mit dem Lebensmittelhandel. Nicht nur die Schokolade ändert sich bei Milka, auch das Zielpublikum. Mit dem an den Musical-Erfolg La-la-Land erinnernden Spot sollen augenscheinlich nicht mehr Kinder und Familien, sondern ein erwachsenes Publikum angesprochen werden.