Guittard ab Ende Juli komplett Nussfrei

13.06.2019

Von: Arne Homborg
Guittard setzt auf nussfreie Schokolade.

Guittard setzt auf nussfreie Schokolade.

Der kalifornische Schokoladenhersteller Guittard wird ab 1. August 2019 in seinen Fabriken in Burlingame und Fairfield nur noch nussfreie Schokoladen herstellen. Bereits seit einiger Zeit hatte das Unternehmen eine Zertifizierung für Erdnussfreie Produkte. Damit setzt Guittard auf die wachsende Nachfrage nach Produkten die für Allergiker geeignet sind. Außerdem stellt Guittard sicher, dass auch die Allergene Gluten und Soja nicht vorhanden sind. So verzichtet der Schokoladenhersteller auf Sojalecithin und setzt, wo nötig, Lecithin aus Sonnenblumen ein.

Neben einer Reihe von Tafelschokoladen stellt Guittard vor allem Kuvertüren und Schokolade zum Backen her. Die Produkte, von denen zahlreiche auch Fairtrade Zertifiziert sind, werden sowohl an Endkunden, wie auch an professionelle Weiterverarbeiter vertrieben.