Neuer Weltrekord - fast ein Kilometer „Kalter Hund“

07.10.2019

Von: Arne Homborg

Neuer Weltrekord für Kalten Hund

In Ronneburg (Thüringen) wurde ein neuer Rekord für den längsten „Kalten Hund“ der Welt aufgestellt. Wie ein offizieller Richter des Rekord-Instituts bestätigte, liegt der neue Rekord jetzt bei fast einem Kilometer, genau  genommen 994,90 Metern und damit deutlich länger als der 2017 von Berliner Schülern aufgestellte bisherige Rekord.

Organisiert worden war die Aktion vom Verein we4kids e.V. der sich für benachteiligte Kinder einsetzt und den Rekordversuch als Spendenaktion für ein neues behindertengerechtes Auto organisiert hatte. Mehr als 1,5 Tonnen Schokolade wurden dafür von 50 Kindern und 50 weiteren Helfern mit 93.000 Keksen zu einem Kalten Hund verarbeitet. Der Kalte Hund besteht aus vielen Schichten von Butterkeksen und Schokolade, beziehungsweise einer kakaohaltigen Fettmasse. Nach dem erfolgreichen Rekordversuch wurde der Kalte Hund in kleinen Portionen verkauft um genug Geld für das Auto zu sammeln.

Mehr über den Verein: http://www.we4kids.de