Lea Hoberg eröffnet Schokoladenmanufaktur Xocólea in Olpe

15.10.2019

Von: Arne Homborg
Neue Schokoladenmanufaktur in Olpe: Xocólea

Neue Schokoladenmanufaktur in Olpe: Xocólea

Seit vergangenem Samstag (12. Oktober) gibt es in Olpe eine neue Schokoladenmanufaktur. Unter dem Namen Xocólea bietet Lea Hoberg direkt am Marktplatz Bruchschokolade, Pralinen, Tafeln, Törtchen, Desserts und weitere Köstlichkeiten an. Neben klassischen Geschmackskombinationen gibt es auch ausgefallenes wie Vollmilchschokolade mit getrockneten Tomaten und Pralinen mit Kokos und Zitronengras. Neben dem Ladenverkauf gibt es die Möglichkeit direkt vor Ort die süßen Kreationen bei einer Tasse Kaffee zu probieren. Mit 29 Jahren gehört Lea Hoberg damit zu den jüngeren Neugründern in der Schokoladenwelt, die sich mit dem eigenen Laden einen lang gehegten Traum erfüllt. Sie ist Konditor-Meisertin und hat bei unterschiedlichen Unternehmen unter anderem in München, Österreich und der Schweiz gearbeitet. Zusätzlich zu ihrer Meister Ausbildung macht Hoberg aktuell noch die Weiterbildung zum Schokoladen-Sommelier.

Weitere Informationen unter: https://www.facebook.com/xocolea/