Lisa-Marie Krickle gewinnt Bundesentscheid der Konditoren

21.11.2019

Von: Arne Homborg
Die Produkte der Siegerin Lisa-Marie Krickle.

Die Produkte der Siegerin Lisa-Marie Krickle.

Am vergangenen Dienstag, 19. November, fand der Wettbewerb der Konditoren und Fachverkäufer statt. Zum ersten Mal wurde der Bundesentscheid im Konditoren-Handwerk im Campus Handwerk in Bielefeld ausgetragen. Bei den Konditoren stellten sich neun Konditorinnen und drei Konditoren dem Wettbewerb, bei den Fachverkäuferinnen nahmen zwei Kandidatinnen aus ganz Deutschland teil. Das Wettbewerbsthema in diesem Jahr lautete „Hörst du das Gras wachsen“. Die Kandidaten mussten drei Sorten Pralinen, zwei Kleintorten, süße Tours, ein Dekorstück und handmodellierte Figuren aus Marzipan, Schokolade und Nougat herstellen.Die Fachverkäuferinnen mussten ein Schaufenster gestalten, ein Geschenkarrangement und ein Plakat fertigen, sowie einen Eis- oder Dessertbecher anzurichten und einen Tisch einzudecken.

1. Platz für Lisa-Marie Krickle aus Hessen

Den ersten Platz bei den Konditoren belegte Lisa-Marie Krickle von der Konditorei & Café Kurt Geißner KG aus Gießen, Hessen. Ihre filigranen Feen aus weißer Schokolade überzeugten die Jury ebenso, wie ihre Limettenmousstorte mit Beeren und Pistazienkern sowie Knusperboden. Den zweiten Platz bei den Konditoren belegte Sarah Bücheler von der Konditorei Huthmacher aus Sigmaringen, Baden-Württemberg. Auf Platz drei folgte Charly Bücher von Heinrich Baumann Konditorei-Cafe-Köstlichkeiten aus Koblenz, Rheinland-Pfalz.
Den Sieg bei den Fachverkäuferinnen errang Vanessa Grewe von der Konditorei Christoph Trippe aus Menden, Nordrhein-Westfalen.