Villach Torte kommt 24 Stunden am Tag aus dem Automaten

07.12.2019

Von: Arne Homborg
Automat für den 24-Stunden-Verkauf von Torte (Foto: Koloini)

Automat für den 24-Stunden-Verkauf von Torte (Foto: Koloini)

Die orignal Villacher Torte (Foto: Koloini)

Die orignal Villacher Torte (Foto: Koloini)

Die Konditorei Koloini aus Villach in Kärnten in Österreich bietet seit Ende November die hauseigenen Torten auch aus dem Automaten an, das berichtet das Magazin für Konditorei & Café (KOCA). Angeboten wird die „Villacher Torte“ die zu den beliebtesten Produkten der Konditorei gehört. Sie wurde bereits 1975 von den Firmengründern Robert und Annemarie Koloini erfunden. Die fruchtige Torte ist eine Mischung aus Sacher- und Schwarzwälder-Kirsch-Torte. Sie besteht aus einer Mandel Schoko-Masse mit Marzipan, Sauerkirschen, mehreren Likören und ist mit dem Stadtwappen von Villach dekoriert.

Der Automat ist mit der Villacher Torte in einer kleinen Variante für 20 Euro und einer großen Variante für 44 Euro bestückt. Seit Ende November ist der Automat in Betrieb und sei von Anfang an ein Erfolg. Vor allem nach 18 Uhr an den Ruhetagen Sonntag und Montag werde der Automat gut angenommen, so Inhaber Michael Koloini. Damit die Torten frisch bleiben, werden sie im Automaten auf 0 °C gekühlt.

Mehr über Koloini: https://www.koloini.com