Formen von Schokolade

Wie Tafeln, Riegel, Dragees, Pralinen, Tropfen, Streusel und Hohlfiguren entstehen

Ist die eigentliche Herstellung von Schokolade beendet, können aus ihr eine Vielzahl von Produkten  entstehen. Gefüllte und ungefüllte Tafeln, Riegel, Dragees, Pralinen und Hohlfiguren gehören dazu. Hier werden die Möglichkeiten dazu aufgezeigt. Die meisten Techniken lassen sich für verschiedene Produkte anwenden, deshalb ist dieses Kapitel nach den Techniken sortiert und nicht nach einzelnen Produkten. Für welche Produkte die Verfahren eingesetzt werden, steht jeweils in der Beschreibung.

  1. Massive Produkte - Tafeln und Riegel
  2. Hohlkörper, gegossen - Pralinen, Figuren, Tafeln und Riegel
  3. Hohlkörper, geschleudert - Figuren
  4. Kältetechniken - Frozen Cone, Cold Stamp, Frozen Shell und Cold Press - Pralinenschalen und Figuren
  5. One Shot - Pralinen, Tafeln und Riegel
  6. Überzogene Produkte - Pralinen, Riegel und Tafeln
  7. Likörpralinen mit Zuckerkruste
  8. Dragees
  9. Tropfen
  10. Streusel