Daniel Peter

Eckdaten

Geboren: 1836 Moudon, Schweiz
Gestorben: 1919

Lebenslauf von Daniel Peter

Daniel Peter kam als Sohn eines Metzgers zur Welt. Seine Lehrjahre verbrachte er im Lebensmittelhandel und in einer Kerzenfabrik in Vevey. Die er sp├Ąter zusammen mit seinem Bruder kauft und f├╝r einige Jahre mit begrenztem Erfolg betreibt. Durch seine Heirat mit Fanny-Louise Cailler, ├Ąlteste Tochter von Fran├žois-Louis Cailler, kommt Peter 1863 zur Schokolade.

Peter gr├╝ndet 1867 die Firma Peter-Cailler et Compagnie, die zun├Ąchst schlecht lief. ├ťber mehrere Jahre versucht Peter Milchpulver und Kondensmilch seinen Freundes Henri Nestl├ę mit Schokolade zu kombinieren. Im Jahre 1875 hat er mit einer Kombination aus Kakao, Zucker und Kondensmilch schlie├člich Erfolg. Ob die Milchschokolade von Peter wirklich die erste war, ist heute umstritten. Die Firma Jordan und Timaeus aus Dresden soll bereits fr├╝her Milchschokolade angeboten haben. Den Durchbruch schaffte die Milchschokolade aber ohne Frage in der Schweiz. Das von Daniel Peter gegr├╝ndete Unternehmen war lange f├╝hrend in der Herstellung von Milchschokolade. Ab 1887 verkaufte Peter seine weiter verbesserte Schokolade unter dem Namen Gala Peter.

1904 fusionierte Peter mit Kohler und 1911 kommt auch Cailler zum Unternehmen. Die dann Peter Cailler Kohler genannte Firma schloss sich schlie├člich 1929 mit Nestl├ę zusammen.