Rodolphe Lindt

Conche von Lindt
Conche von Lindt

Eckdaten

Geboren: 1855 in Bern
Gestorben: 1909 in Bern

Lebenslauf von Rodolphe Lindt

Rodolphe Lindt ist einer der bekanntesten Namen in der Schokoladengeschichte. Das von ihm gegr├╝ndete Unternehmen Lindt & Spr├╝ngli ist bis heute weltbekannt. Der Sohn eines Apothekers gr├╝ndete 1879 eine Schokoladenfabrik. Standort war das Mattequartier in Bern, direkt an der Aare.

Erfindung der Conche

Lindt erfand im Jahre 1879 einen Weg, die Qualit├Ąt von Schokolade erheblich zu verbessern. Er entwickelte die Conche, die ihren Namen vermutlich von ihrer muschel├Ąhnlichen Form hat (vom lateinischen concha abgeleitet). Das Prinzip der Conche: Ein gro├čes flaches l├Ąngliches Becken aus Granit ├╝ber das sich Granitwalzen vor- und zur├╝ckbewegen; die Walzen schlagen dabei gegen die R├Ąnder, so dass die fl├╝ssige Schokoladenessenz ├╝ber die Walzen zur├╝ck in den Hauptteil des Mechanismus spritzt. Durch die dabei entstehende Reibung wird Hitze erzeugt, so dass die Temperaturen auf 76┬░ C bis 78┬░ C ansteigen. Dieses Verfahren dauerte 72 oder mehr Stunden. Danach hat die Schokolade eine erstaunlich weiche Konsistenz. Wichtig ist, dass sich beim Conchieren unerw├╝nschte Geruchs- und Aromakomponenten verfl├╝chtigen und der Geschmack der Schokolade so sehr positiv beeinflusst wird.

Vor der Erfindung der Conche war Essschokolade meistens hart und grobk├Ârnig. Dank Lindts Methode wurde sie so zart, dass Lindt sie nach der gleichnamigen sahnigen Creme ÔÇ×FondantÔÇť nannte. Diese Fondant-Schokolade wurde ein solcher Erfolg, dass die Conche seitdem ├╝berall zur Herstellung von Essschokolade verwendet wird. Siehe auch unter Schokoladeherstellung.

Rodolphe Lindt gilt in der Schweiz auch als erster der extra Kakaobutter zur Schokolade gab. International d├╝rfte allerdings die Firma Joseph S. Fry aus England schneller gewesen sein.

Aus Lindt wird Lindt & Spr├╝ngli

Rodolphe Lindt war dank seiner Erfindung der Conche im Jahre 1879 zu seiner Zeit einer der bekanntesten Schokoladehersteller und seine Erfindung begr├╝ndete bis heute den Weltruhm des Namens Lindt. Im Jahr 1899 verkauft Rodolphe Lindt seine Fabrik in Bern mit samt der Rezepturen und Markenrechte an die Chocolat Spr├╝ngli AG. Der Kaufpreis betrug 1,5 Millionen Goldfranken. Er selbst leitet noch bis 1905 die Fabrik in Bern.

Unter dem Namen Lindt & Spr├╝ngli existiert das Unternehmen bis heute weiter. Im Schoko Guide gibt es Informationen zur weiteren Geschichte der Chocoladefabriken Lindt & Spr├╝ngli AG.