Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

ADM Cocoa erweitert Produktion in England um Bioprodukte

Arne Homborg
(23.05.2008)
ADM Cocoa, Tochter des Agrarkonzerns Archer Daniels Midland und einer der weltweit größten Kakaoverarbeiter, erweitert seine Produktion in England um Bioprodukte. Wie das Unternehmen mitteilte hätte man sich aufgrund der großen Nachfrage entschieden zukünftig in England auch Bioschokoladen herzustellen. Das Biosortiment wird Schokoladenprodukte für die Industrie in fester und flüssiger Form umfassen und sowohl dunkle Schokolade, wie auch Milch- und weiße Schokolade einschließen. Die Prozeduren in der Kakaoverarbeitung in Hull und der Schokoladenproduktion in Liverpool wurden für die Produktion von Bio-Schokoladen entsprechend angepasst, so waren unter anderem die Umstellung des Reinigungsverfahrens notwendig um den Bioanforderungen gerecht zu werden. Bevor auf die Produktion von Bioschokolade umgestellt werden kann, muss jetzt zunächst das System mit etwa 4 Tonnen Biokakao „durchgespült“ werden um Rückstände von konventionellem Kakao ausschließen zu können. Insgesamt hat die Einführung der Bioproduktion rund 6 Monate gekostet. Laut ADM Cocoa liegt der Anteil von Bioschokolade am Britischen Markt bei rund 1,4 % und soll in den nächsten 5 Jahren auf rund 2,4 % steigen.