Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Barry Callebaut erweitert Präsenz in China

Neues Vertriebsbüro und neue Chocolate Academy in Shenzhen

Arne Homborg
(08.11.2020)

Stärkere Präsenz in Süd-China

Der Weltmarktführer für Industrieschokolade, die Schweizer Barry Callebaut AG, erweitert ihre Präsenz in China. Um Kunden in Süd-China besser erreichen zu können, wurde in Shenzhen ein Vetriebsbüro und ein Chocolate Academy Center eröffnet. Es ist bereits das vierte Büro und das dritte Chocolate Academy Center des Konzerns in China. Das asiatische Land ist einer der größten Wachstumsmärkte für Schokolade.

Barry Callebaut ist bereits seit 12 Jahren vor Ort aktiv. In den beiden Chocolate Academy Centern in Shanghai und Peking wurden seitdem mehr als 5.000 Fachkräfte und Handwerker im Umgang mit Schokolade geschult. Seit der Corona Pandemi bot man auch Onlinekurse in Mandarin rund um das Backen zu Hause an. An diesen Kursen nahmen seit Februar 2020 bereits mehr als 130.000 Teilnehmer teil.

Neue Chocolate Academy von Barry Callebaut in Shenzhen