Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Cadbury scheitert in Australien im Farbenstreit

Arne Homborg
(27.07.2006)
Wie andere Konzerne auch versucht sich Cadbury die typische violette Farbe seiner Verpackung schützen zu lassen. Jetzt scheiterte die Firma vor dem Federal Court of Australia. Cadbury hatte gegen die australische Süßwarenkette Darrell Lea geklagt und argumentiert, dass Kunden deren Produkte mit Cadbury Produkten verwechseln würden. Das Gericht entschied, dass die Farbe kein Eigentum der Firma Cadbury sei und das die Kunden bei der Farbe auch nicht automatisch an Cadbury denken würden. Cadbury ist seit den 1920igern auf dem Australischen Markt, etwa genau so lange, wie die 1928 gegründete Darrell Lea.