WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Neue Firmen stechen bei den Academy of Chocolate Awards hervor

Newcommer holen zahlreiche Gold- und Silbermedaillen

Arne Homborg
(03.04.2020)

Die Academy of Chocolate ist eine der weltweit renommiertesten Einrichtungen zur Bewertung von Edelschokoladen. Vor zwei Tagen hat die Academy die Ergebnis des diesjährigen Wettbewerbs für gefüllte Schokoladen bekannt geben. Dabei gehen die Top Auszeichnungen dieses Jahr an Newcomer aus aller Welt. La Carambole Patisserie (Niederlande), La Fève by Pavel Pavlov (Norwegen, mit einem Chocolatier aus Sofie, Ungarn) und Realm of Cream (Großbritannien) holten alle zum ersten Mal eine Goldmedaille. Ebenfalls erfolgreich war das neue Unternehmen Niblette from Uxbridge, Großbritannien, das unter anderem mehrere Silbermedaillen errang.

Die Einsendungen zeigten wieder die unglaubliche Bandbreite an verschiedenen Geschmacksrichtungen und Designs aus aller Welt. Von Pflaumenschnaps über Sanddorn und Sudachi (Japanische Zitrusfrucht) bis hin zu indischem Milchreis gab es für die Jury viel exotisches zu verkosten.

Unter den erfolgreichen Teilnehmern waren auch ZART Pralinen Chocolate Makers aus Österreich mit einer Silbermedaille in der Kategorie Ganache mit Frucht, Blüte oder Gewürz und Sawade aus Deutschland mit einer Silbermedaille in der Kategorie „auf Nussbasis“ und einer weiteren Silbermedaille in der Kategorie „Schicht". Das Bernsteinzimmer ebenfalls aus Deutschland errang zwei Bronzemedaillen in der Kategorie „Schicht“.

Die Liste mit allen Gewinnern und den dazugehörigen Produkten gibt es auf:

https://academyofchocolate.org.uk

Derzeit laufende Wettbewerbe sind ausgesetzt, weil Aufgrund der Corona Epidemie das Westminster Kingsway College geschlossen hat. Dort werden die internationalen Einsendungen gesammelt und bewertet.