Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

SIGEP 2009 deutlich internationaler

Arne Homborg
(27.01.2009)
Die Internationale Fachmesse für das Speiseeis-, Konditoren- und Bäckerhandwerk (SIGEP) in Rimini, hat ihr Ziel erreicht, noch internationaler zu werden. So melden die Veranstalter einen Anstieg ausländischer Besucher um 3,5 % gegenüber 2008. Einzelne Länder konnten sogar noch deutlicher zulegen, so kamen aus Österreich gleich vier mal so viele Besucher wie im Vorjahr. Insgesamt kamen 92.732 Fachbesucher, davon 16.109 aus dem Ausland, nach Italien um sich über die aktuellen Trends bei Speiseeis und Konditoreiprodukten zu informieren. Die 750 Aussteller präsentierten Produkte von der Herstellung bis zum Verkauf für das süße Gewerbe und deckten erneut die gesamte Gewinnschöpfungskette ab. Ergänzt wurde dei Messe um zahlreiche Veranstaltungen und Wettbewerbe. Darunter der „Gelato in Tavola“, „Enzo Vannozzi Cup“ an dem Mannschaften aus 10 Ländern teilgenommen haben. Die Teams mussten neben Speiseeis, eine Vorspeise in Form von Finger Food, eine Hauptspeise und ein Dessert kreieren. Der erste Platz ging an die Manschaft aus Italien, gefolgt von Argentinien auf dem zweiten und Deutschland auf dem dritten Platz. Die nächste SIGEP findet vom 23. bis 27. Januar 2010 statt.