Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Spanische Natra übernimmt Endprodukte Sparte von Barry Callebaut

Arne Homborg
(03.03.2009)
Natra (Spanien) und Barry Callebaut (Schweiz) haben eine umfangreiche Kooperation vereinbart. Ziel der Vereinbarung ist die Übertragung des Endproduktegeschäftes von Barry Callebaut an Natra. Dazu gehört unter anderem das deutsche Traditionsunternehmen Stollwerck und die Marke Sarotti. Damit steigt Natra auch zu einem der ganz großen Private Label Herteller in Europa auf, mit einem Umsatz von rund 850 Millionen Euro und einer Produktion von rund 215.000 Tonnen (auf Basis der Zahlen von 2008). Das entspricht etwa 2% des gesamten europäischen Marktes. Barry Callebaut erhält im Gegenzug Anteile an Natra und dessen Industrieschokoladen Angebotes. Gleichzeitig wurde ein langfristiger Liefervertrag über flüssige Schokolade vereinbart. Barry Callebaut wird in den nächsten Jahren mindestens 85.000 Tonnen flüssige Schokolade pro Jahr an Natra liefern. Damit können die Schweizer Weltmarktführer für Industrieschokolade ihre Position in Europa weiter ausbauen.