Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Speck mit Schokolade und Schokolade mit Schinken

Arne Homborg
(08.12.2008)
Wie die Marktforscher von Mintel berichten, wenden sich Schokoladenliebhaber immer außergewöhnlicheren Kombinationen zu. Allein in den USA kamen in den letzten 5 Jahren 53 neue Schokoladenprodukte auf den Markt, bei denen Schokolade mit herzhaften Zutaten kombiniert wurde. Zwei Drittel der Produkte erschienen seit Anfang 2008 und belegen den Trend. Nachdem die Schokolade in den vergangenen Jahren von Genießern wiederentdeckt wurde, beginnt man jetzt die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten zu entdecken. Jüngstes Beispiel sind die Kombination von Speck mit Schokolade und Schokolade mit Schinken. So war der mit Schokolade überzogene Speck, den der US-Schokoladenhersteller Vosges (Chicago) vor kurzem an die vier Geschäfte von Selfridge's in London lieferte innerhalb von 48 Stunden ausverkauft. Trotz eines Preises von 5,99 Britischen Pfund (ca. 7,10 Euro). Mit 6,00 Euro etwas günstiger und ebenso gefragt ist die einzige zur Zeit auf dem deutschen Markt erhältliche Schokoladen-Schinken Kombination. Eine Edelschokolade aus Sao Thomé Kakao, wahlweise mit Schinken, oder mit Schinken und Rosa Pfeffer, hergestellt von Kiki's Pralinenwelt und erstmals auf dem Paderborner Schokoladenfest präsentiert.
  • Schokolade mit Schinken in unserem Onlineshop
  • Bacon and Chocolate bei Vosges
  • www.kikis-pralinenwelt.de