WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

World of Sweets steigert Umsatz und Ergebnis

Größter Deutscher Süßwaren-Onlineshop mit 19,5 Millionen Euro Umsatz

Arne Homborg
(09.03.2020)

Deutschland größter Onlineshop für Süßwaren, World of Sweets, steigerte seinen Umsatz 2019 um 16 Prozent auf 19,5 Millionen Euro. Das EBIT stiegt auf 1 Million Euro. Der Onlineshop der 2014 zunächst als Lakritz-Shop gestartet war, hat heute ein Sortiment von rund 9.000 Artikel und weiteren 1.000 Saisonartikeln. Der Schwerpunkt liegt auf Süßwaren und dort vor allem auf Fruchtgummi und Schokolade, angeboten werden inzwischen aber auch Müsli, Kaffee und Tee. Angeboten werden vor allem große bekannte Marken aus dem In- und Ausland, aber auch einige Spezialitäten. Allein bei den Tafelschokoladen zählt das Unternehmen ein Angebot von über 600 Artikeln. Vor allem Liebhaber der großen bekannten Massenprodukte wie Schogetten, Ritter Sport, Toblerone, Marabou, Milka, Cadbury, Lindt oder Cailler kommen bei World of Sweets auf ihre Kosten. Edelschokoladen fehlen bei World of Sweets und auch in den anderen Produktkategorien setzt das Unternehmen auf bekannte Namen wie Knoppers, Reese’s oder Haribo.

Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg-Ulzburg versendet pro Jahr rund 300.000 Bestellungen in alle Welt. 50 festangestellte Mitarbeiter und bis zu 30 Aushilfen sorgen dafür das die Süßwaren zu den Kunden kommen. Beliefert werden Verbraucher ebenso wie Großkunden und Einzelhändler. Für das Jahr 2020 plant Inhaber und Geschäftsführer Markus Heide weiter mit einem starken Wachstum.