Chocolat Madagascar | Chocolaterie Robert

Kakao und Schokolade aus Madagaskar seit 1940

Chocolat Madagascar - Seit 1940 Bereits seit 1940 produziert die Chocolaterie Robert in Tamatave an der Ostküste von Madagaskar edelste Schokolade und baut auch den berühmten Sambirano Edelkakao auf eigenen Plantagen an. Damit ist das Unternehmen eines der wenigen der Welt, dass vom Pflanzen der Kakaobäume bis zur fertigen Schokolade alle Verarbeitungsschritte kontrolliert und selbst durchführt. Nicht nur der Rohkakao, sondern auch Kakaopulver, Kuvertüre und die unter dem Namen Chocolat Madagascar angebotenen Schokoladen gehören heute zu den besten der Welt. Viele der Produkte sind zudem Bio zertifiziert und die Schokolade gilt als eine der fairsten Schokoladen der Welt (siehe weiter unten).

Höchste Qualität - Höchste Auszeichungen

Für seine hervorragende Qualität erhält Robert regelmäßig international bedeutende Auszeichnungen. Darunter den Cocoa of Excellence Preis für seine Kakaobohnen, ebenso wie Gold Medaillen der Academy of Chocolate und der International Chocolate Awards für die Kakaoprodukte und Schokoladen. Allein zwischen 2014 und 2019 errang Chocolat Madagascar 47 internationale Auszeichnungen. Darunter auch die wohl höchste Auszeichnung, der „Golden Bean“ Award der Academy of Chocolate, den das Unternehmen sowohl für einzelne Produkte, wie auch als Würdigung für die Jahrzehntelange konstant ausgezeichnete Qualität als gesamtes Unternehmen erhielt.

100 % Ursprung Madagaskar | 100 % Single Origin Madagascar

Die komplette Produktion des Unternehmens befindet sich in Madagaskar. Angefangen von der Nachernte Bearbeitung der Kakaobohnen über deren Verarbeitung bis hin zur fertigen Schokolade. Auch Halbfabrikate wie Kakaobutter und Kakaopulver werden vollständig selbst in Madagaskar hergestellt.
Dazu kommen alle wichtigen Zutaten aus Madagaskar. Sämtliche (Bio) Kakaobohnen werden auf Madagaskar entweder selbst angebaut oder von lokalen Farmen gekauft. Ebenso wird der Bio Rohrzucker für die Schokoladen direkt auf Madagaskar angebaut und verarbeitet und auch die Cashewkerne für die veganen Schokoladen kommen lokal aus Madagaskar.
Einzig die Vollmilch für die Milchschokoladen hat einen weiteren Weg hinter sich und kommt aus Neuseeland. Die Milchproduktion in Madagaskar ist sehr klein und Chocolat Madagascar möchte, das die Milch des Landes der lokalen Bevölkerung vorbehalten bleibt.

Mehr als Fairtrade - die vielleicht fairste Schokolade der Welt

Mit der kompletten Produktion in Madagaskar und der lokalen Beschaffung fast aller benötigen Rohstoffe sorgt Chocolat Madagascar dafür das die gesamte Wertschöpfung vom Anbau bis zur Produktion in Madagaskar bleibt. Dadurch schafft das Unternehmen in vielerlei Hinsicht einen Mehrwert für das Land und seine Menschen. Im Vergleich zum reinen Rohstoffexport entsteht so vor Ort mehr Know How, mehr qualifizierte Arbeitsplätze, ein höheres Steuereinkommen und mehr Investitionen. Davon profitieren auch andere Unternehmen und mit den höheren Steuereinnahmen ist es möglich im Ursprungsland in gesellschaftliche Aufgaben wie Bildung und Gesundheit zu investieren. Durch die Produktion vor Ort erhöht sich der Anteil der vom Schokoladenpreis im Anbauland verbleibt laut Raisetrade um 400 Prozent. Von ca. 4 % bis 8 % beim reinen Kakaoaufexport auf rund 33 % beim Export fertiger Schokoladentafeln.

Bio und Nachhaltig

Ein großer Teil der Kakaobohnen und der Schokoladenprodukte von Chocolat Madagascar sind nach EU-Standard Bio zertifiziert. Sämtlicher Kakao in Sambirano und Vohibinany wächst nicht in Monokulturen sondern im Schatten des natürlichen Regenwaldes. Damit bleiben wichtige Lebensräume für viele nur in Madagaskar heimische Tier- und Pflanzenarten erhalten.

Eine kleine Auswahl an Kakao- und Schokoladenprodukten von Chocolat Madagascar

Alle Schokoladen, Kuvertüren, Kakaomassen und Kakaopulver von Chocolat Madagascar in unserem Onlienshop:

Zu den Produkten von Chocolat Madagascar

Bestes Bio Kakaopulver der Welt

Das schwach entölte und naturbelassene Bio Kakaopulver von Chocolate Madagascar gilt als bestes Bio Kakaopulver der Welt.

Ein unvergleichliches Kakaopulver aus besten Sambirano Kakaobohnen.

Beste 100 % Kakao Schokolade der Welt

Mit dem „Golden Bean“ Award der Academy of Chocolate bekam diese Schokolade mit 100 % Kakaoanteil die wohl höchste mögliche Auszeichnung die es für Schokolade geben kann.

Die ganze Kraft des Madagaskar-Kakao in purer Form.

Vegane Milc® Schokoladen

Es gibt viele vegane Milchschokoladen-Alternativen, aber nur wenige kommen so nah an die Vorbilder und bieten dabei ein so ausgezeichnetes Schokoladenaroma, wie die Vegane Milc® Schokoladen von Robert.

Dafür setzt man statt auf Milch auf Cashewkerne, die wir der Kakao und der Zucker ebenfalls aus Madagaskar kommen.

Rohe Bio Sambirano Kakaobohnen

Der Ursprung guter Schokolade sind immer gute Kakaobohnen. Für alle die diesen Ursprung kennenlernen möchten, bieten wir Bio Kakaobohnen von einer Plantage von Chocolat Madagascar aus dem Sambirano Tal an.

Entdecke jetzt viele weitere Schokoladen und Kakaoprodukte von Chocolat Madagscar:

Alle Chocolat Madagascar Produkte im Onlineshop