Confiserie L. Fassbender

Nicht mehr aktiv

geschlossen, sg

Charlottenstraße 60
10117 Berlin
Deutschland

1863 Geschichte Die Confiserie wurde 1863 von Heinrich Fassbender gegründet. Produziert und verkauft wurde in Berlin in der Mohrenstraße 10. Dank seiner ausgezeichneten Pralinen wurde Fassbender königlicher Hoflieferant. Da es 1988 zum 125jährigen Jubiläum keinen Nachfolger mehr gab, wurde Fassbender von Rausch übernommen, die die Tradition der Fassbender Pralinen vortsetzten und seit 1999 unter dem Namen Fassbender & Rausch am Berliner Gendarmenmarkt zu finden waren. 2018 verschwand der Name Fassbender und das Unternehmen firmiert nur noch unter dem Namen Rausch.