Divine Chocolate

Hersteller Schokolade

Schokoladenhersteller, sg

4 Gainsford Street
London
SE1 2NE
Vereinigtes Königreich
+442073786550

1998 Geschichte 1998 wurde die Firma von der Farmer Kooperative Kuapa Kokoo, Twin Trading und The Body Shop gegründet. Zu Beginn hatte Kuapa Kokoo einen Anteil von 33 %, Twin Trading besaß 52 % und The Body Shop 14 % der Firmenanteile. 2006 spendet Body Shop die meisten seiner Anteile an die Farmer Kooperative Kuapa Kokoo und gleichzeitig trat mit der niederländischen Oikocredit ein neuer Investor ein. Die Anteile verteilen sich jetzt auf Kuapa Kokoo 45 %, Twin Trading 42 % und Oikocredit mit 12 %. Zum 1. Januar des Jahres 2007 erfolgen Umstrukturierungen um die Anteilseigner aus Ghana stärker an der Kontrolle der Firma zu beteiligen. Gleichzeitig wird der Firmenname von The Day Chocolate Company auf Divine Chocolate geändert und das Markendesign für Devine überarbeitet.

2020 übernimmt der deutsche Schokoladenhersteller Ludwig Weinrich die Mehrheit an Divine. Bereits seit der Gründung von Divine hatte Weinrich die Schokolade produziert. Die Farmer Kooperative Kuapa Kokoo bleibt mit 20 % an Divine beteiligt.