Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Roshen

Hersteller Schokolade

Schokoladenhersteller, sg

Nauky avenue, 1
Kyiv 03039
Ukraine

Geschichte Gegründet 1996 gehören zahlreiche tradionsreiche Fabriken zum Unternehmen: Karl Marx Kiev Confectionery Factory Eine der ältesten Süßwarenfabriken in Kiev. Gegründet 1874 von Valentin Yefimov. Um 1890 wurden bereits 70 Mitarbeiter beschäftigt und es wurden Produkte aus dem Bereich Caramel, Zuckerwaren, Fruchtbonbons und andere Fruchtzubereitungen hergetellt. 1923 wurde die Firma nach Karl Marx benannt, um seinen 105. Geburtstag zu feiern. Zwischen 1918 und 1940 wurde die Fabrik stark ausgebaut und beschäftigte bis zu 3.400 Mitarbeiter die bis zu 32.800 Tonnen pro Jahr produzierten. 2001 wurde die Fabrik mit modernsten Anlagen aus Italien und Deutschland ausgerüstet, mit denen seit 2002 produziert wird. Heute wird hier Kievsky cakes, Kiev Vecherny chocolates, die Schokoladentafeln der Marken Chaika, Theatralny und Alionka und die neuesten Produkte von Zodiac, Tafeln mit Frucht- und Cremfüllung hergestellt. Vinnitsa Confectionery Factory Die Fabrik ging 1929 aus der Mr. Vahnevsky's Brewery hervor und produzierte zunächst mit rund 60 Mitarbeitern verschiedene Zuckerwaren. Bis 1932 wurde überwiegend in Handarbeit produziert. Die 1932 eingeführten Maschinen wurden schon kurze Zeit später im 2. Weltkrieg vollständig zerstört und ab 1944 wieder aufgebaut. 1983 produzierte die Firma rund 37.300 Tonnen Süßwaren pro Jahr, eine Leistung die erst 1991 wieder erreicht wurde. In den 1990iger Jahren wurde in die Schokoladenproduktion investiert. 1997 begann die Produktion von Luxe chocolate bars und 1999 war die Fabrik die erste die in der Ukraine Luftschokolade herstellte. Weitere Investitionen folgten 2001 und 2002 in die Produktion von Waffeln und Schokoladen-Waffel-Riegel. Heute ist die Fabrik eine der fünf größten Fabriken in der Ukraine mit einem Jahresvolumen von 50.000 Tonnen. Kremenchug Confectionery Factory Diese Firma wurde 1898 von P.N. Podderegin gegründet und ging 1925 in einen Staatsbetrieb über der rund 140 Tonnen Süßwaren pro Jahr herstellte. Bis 1990 wuchs die Produktion auf 24.000 Tonnen pro Jahr. 2000 wurde in umfangreiche neue Produktionsanlagen investiert. Heute werdenn in der Fabrik um die 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Mariupol Confectionery Factory Mariupol wurde 1910 von Mr. Aidinov gegründet. Heute werden rund 30.000 Tonnen Schokoladen- und Süßwarenprodukte hergetellt. Lipetsk confectionery factory Seit 2002 gehört die russische Firma Lipetsk "Likonf" zu Roshen. Sie wurde 1966 als Bäckereiunternehmen gegründet und im Laufe der Jahre um die Süßwarenherstellung erweitert. 2006 kam die größte Süßwarenfabrik in Litauen mit einer Kapazität von 25 Tonnen pro Tag zu Roshen. Die Fabrik in Litauen wurde für 1,6 Millionen Euro von der Investmentfirma Invalda erworben.