West Sumba - Gaura - Cocoa of Excellence - Kakaobohnen aus Indonesien

Bezeichnung
Stk.
Lieferzeit
Preis
    [170082] 500g Kakaobohnen Gaura West Sumba, Indonesien
    sofort lieferbar

    12,40 € 12,40 € * 12.4 EUR

    (24,80 € / 1 kg)

    100,00 €

    Option nicht verfügbar

      [170081] 3kg Kakaobohnen Gaura West Sumba, Indonesien
      sofort lieferbar

      56,50 € 56,50 € * 56.5 EUR

      (18,83 € / 1 kg)

      100,00 €

      Option nicht verfügbar

        [170080] 14kg Kakaobohnen Gaura West Sumba, Indonesien
        sofort lieferbar

        212,15 € 212,15 € * 212.15 EUR

        (15,15 € / 1 kg)

        100,00 €

        Option nicht verfügbar

        * inkl. MwST. zzgl. Versandkosten

          100,00 € 100,00 € * 100.0 EUR

          (0,00 € / 1 )

          100,00 €

          Option nicht verfügbar

          Diese Kombination existiert nicht.

          In den Warenkorb

          Edel Kakaobohnen der Sorten Criollo (DR1) und Trinitario (ICS13 / 60, TSH858) Hybride. Gewinner des Cocoa of Excellence Preises 2015. Angebaut durch die Familie Lianto in West Sumba, Gaura, Indonesien.


          Sicherer Versand als DHL Paket.
          Direkt vom Fachhändler mit Beratung.
          Zustellung in 1-2 Werktagen bei Verfügbarkeit.

          Gewinner Cocoa of Excellence

          2015 wurde dieser Kakao mit dem renomierten Preis „Cocoa of Excellence“ als einer der besten Kakaos der Welt ausgezeichnet.

          Eine besondere Auszeichnung für die Familie von Hengky Lianto der die Plantage 1990 gegründet hat um vor Ort für bessere Lebensbedingungen zu sorgen und die Biodiversität der kleinen Insel zu verbessern.

          Cocoa of Excellence 2015 Gewinner

          Ausgezeichnete Criollo und Trinitario Kakaobohnen für ausgezeichnete Schokolade

          Auf der Plantage in West Sumba - Gaura wächst eine Mischung aus Criollo- und Trinitariosorten. Diese Edelkakaos sorgen für das ausgezeichnete Aromen und so gewann nicht nur der Kakao eine hohe Auszeichnung, sondern auch daraus hergestellte Schokolade konnte unter anderem bei den International Chocolate Awards und bei der Academy of Chocolate hohe Preise gewinnen.

          Genotyp: Criollo (DR1) und Trinitario (ICS13 / 60, TSH858) Hybride
          Erscheinung: Kakaobohnen mittlerer Größe (90 bis 100 Bohnen pro 100g). Weniger als 2 % defekte Kakaobohnen.
          Aroma: Schokoladig mit Noten von getrockneten Aprikosen, Grapefrucht und am Ende von geröstetem Brot.

          Trocknung der KakaobohnenFermentation

          Die Fermentation wird in zweistufigen Holzkisten durchgeführt, abgedeckt mit Jutesäcken. Das Fermentationsprotokol sieht eine 5 Tage dauernde Fermentation mit dem Umschichten der Kakaobohnen alle 24 Stunden vor. Der Fermentationsgrad liegt bei 85 % gut fermentierter Bohnen, nach FCCI Protokol.

          Trocknung

          Getrocknet werden die Kakaobohnen für sechs bis acht Tage durch direkte und indirekte Sonne. Gegen Regen und bei Nacht werden die Kakaobohnen abgedeckt. Zielvorgabe für die Restfeuchtigkeit ist 7 %.

          Werden der Trocknung und im Anschluss daran, werden die Kakaobohnen von Hand und Maschinell sortiert und von Fremdstoffen gereinigt.

          Erntezeit

          Die Haupterntezeit auf der Plantage lieg in der Zeit von Mai bis August. Wichtigste Nebenernte ist von September bis Oktober.

          Die Plantage Gaura der Familie Lianto

          Die Gaura Plantage wurde 1990 von Hengky Lianto gegründet. Er verfolgte damit das Ziel die lokalen Lebensverhältnisse der Menschen zu verbessern und die Biodiversität zu erhöhen. Es war die erste professionelle Kakaoplantage der kleinen Insel und ist bis heute auch die einzige vor Ort.

          Die Plantage wird von 60 Vollzeit Mitarbeitern bewirtschaftet zu denen in der Haupterntezeit bis zu 150 zusätzliche Helfer aus den umliegenden Dörfern kommen. Sämtliche Angestellten und ihre Familien erhalten medizinische Versorgung und die Vollzeitmitarbeiter bekommen Land auf dem sie für ihre Familien Gemüse und Obst anbauen können.

          Darüber hinaus betreibt die Plantage eine Grundschule die für die Kinder der Mitarbeiter und für Kinder in der nahen Umgebung kostenlos ist.

          Eigene Schokolade

          2019 begann die Familie auch selbst Schokolade herzustellen die unter dem Namen Ghaura Chocolate auf den Indonesischen Inseln Sumba und Timor verkauft wird.


          Fairer Einkauf über Biji Kakao Trading

          Der Ankauf der Kakaobohnen vor Ort und der Export nach Europa wird durch das auf Edelkakao aus Indonesien spezialisierte Unternehmen Biji Kakao Trading durchgeführt. Das Team von Biji Kakao hat es sich zum Ziel gesetzt, die besten Kakaos Indonesien zu fairen Bedingungen direkt von den Farmern zu kaufen und dann direkt an kleine Edelschokoladen Hersteller auf der ganzen Welt zu liefern.