Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

2,5 Osterhasen für jeden Einwohner

Deutsche Süßwarenindustrie hat 214 Millionen Osterhasen aus Schokolade produziert

Arne Homborg
(01.04.2021)

Die Hälfte geht in den Export

Wie der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) meldet, sind für das Osterfest 2021 in Deutschland rund 214 Millionen Schokoladen-Osterhasen hergestellt worden, das entspricht etwa 2,5 Osterhasen pro Einwohner in Deutschland. Mit 107 Millionen Stück bleibt aber rund die Hälfte der Hasen nicht in Deutschland sondern wird Exportiert. Vor allem an europäische Länder, aber auch in die USA, nach Kanada, Australien und Südafrika. Die Zahl von 214 Millionen Schoko-Hasen entstammt dabei nicht dem Geburtsregister für Osterhasen, sondern der jährlichen Umfrage des BDSI unter seinen Mitgliedern. Nicht enthalten in der Zahl sind also die Schoko-Hasen die im Konditorei Handwerk und bei Chocolatiers hergestellt werden.

Auch wenn der klassische Hase aus Vollmilchschokolade immer noch dominiert, alternative Schokoladen und Formen, wie Lämmer und Küken erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ein weiterer Trend ist laut BDSI auch die Verwendung von Kakao aus nachhaltigem Anbau. Im vergangenen Jahr lag der Anteil von zertifiziertem Kakao bereits bei 77 Prozent.

BDSI: 214 Millionen Osterhasen