Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Australien genehmigt Stevia für Lebensmittel

Arne Homborg
(16.10.2008)
Die Australische Lebensmittelaufsicht FSANZ hat den natürlichen Süßstoff Steviol Glycosides (Stevia) für die Verwendung in Lebensmitteln zugelassen. Die Zulassung gilt für Australien und Neuseeland. Dem aus der Pflanze Stevia rebaudiana gewonnenen Süßstoff werden einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Süßstoffen nachgesagt. Dazu gehört vor allem die im Vergleich zu normalem Zucker bis zu 200 mal stärkere Süßkraft und die gute Verträglichkeit für Diabetiker. Die Zulassung in Australien ist ein weiterer Schritt für die kommerzielle Nutzung von Stevia. In den USA läuft bereits ein Zulassungsverfahren, das, wenn es mit der Zulassung endet, zum Durchbruch von Stevia führen könnte. In der Europäischen Union ist Stevia bislang nicht zugelassen. Bevor es in breiter Masse verfügbare Produkte mit Stevia gibt wird es noch einige Zeit dauern. Der weltweite Stevia Anbau ist nicht auf die Belieferung so großer Märkte wie Australien und den USA eingestellt. Allein der US-Markt für Stevia wird auf einen Wert von 60 Millionen US$ geschätzt.