Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

<b>Neue Version von Theobroma-Cacao.de online</b>

Arne Homborg
(29.02.2008)
Heute am Freitag 29. Februar ist die neueste Version der Schokoladenseiten Theobroma-Cacao.de online gegangen. Die Umleitung der Domain auf den neuen Server begann um 14:00 Uhr, spätestens im Laufe der Nacht zu Samstag wird von allen Einwahlknoten aus nur noch die neue Version erreichbar sein.

Neue Navigation für mehr Durchblick

In den letzten Jahren sind immer mehr Themen und Informationen aufgenommen worden. Das hat auch die Navigation immer weiter aufgebläht. Um wieder für mehr Struktur zu sorgen wurden die Menüs neu organisiert. Am oberen Bildschirmrand befindet sich jetzt das Hauptmenü mit den Rubriken Wissen, Schoko Guide, Onlineshop, Aktuelles, Kontakt und Forum. Im Bereich links neben den Inhalten befindet sich jetzt nur noch das zur aktuellen Rubrik passende Untermenü, das dadurch deutlich kürzer und übersichtlicher wird. Die neue Unterteilung im Überblick:
  • Home
    Start- und Portalseite mit einem Überblick über aktuelle News, Forenbeiträge und Artikel.
  • Wissen
    Der Ursprung der Schokoladenseite: Alles zu Schokolade und Geschichte, Anbau, Herstellung, Gesundheit, Rezepte und Technik, Wirtschaft ...
  • Schoko Guide
    Das Schokoladen-Branchenbuch mit seinen über 1.300 Einträgen als Wegweiser durch die große Welt der Schokolade.
  • Onlineshop
    Wie bisher haben Sie hier die Möglichkeit meine eigenen Schokoladen zu bestellen.
  • Aktuelles
    Aktuelle Meldungen rund um Schokolade und Kakao, sowie Veranstaltungen von Fachmessen über Seminare bis zu Schokoladenfestivals.
  • Kontakt
    Der Kontakt und Infos über Arne Homborg dem Macher der Schokoladenseiten.
  • Forum
    Das Forum ist die Gelegenheit zum gepflegten Austausch unter Chocolatiers und Chocoholics.

Schoko Guide komplett neu und auf Englisch

Der Schoko Guide präsentiert sich jetzt erstmals als eigene Rubrik. Mit der neuen Version können Firmen die Pflege ihres Eintrages im größten online Schokoladen Branchenverzeichnis zudem in wenigen Schritten selbst kostenlos erledigen. Da der Schoko Guide in der Vergangenheit bereits besonders stark von internationalen Besuchern genutzt wurde, ist er als erster Teil der Schokoladenseiten ins Englische übersetzt worden. Die Reichweite des Branchenverzeichnisses wird damit noch einmal deutlich erhöht. Zum Schoko Guide

Alle Seiten überarbeitet und viele neue Inhalte geschaffen

Nahezu alle Seiten wurden für die neue Version überarbeitet und um zusätzliche Informationen und Bilder erweitert. Es lohnt sich also auch für Stammgäste mal wieder durch die Weiten der Schokoladenseite zu Surfen. Daneben gibt es aber auch eine ganze Reihe komplett neuer Inhalte: Die Rubrik Geschichte wurde um mehrere Seiten zur neueren Schokoladengeschichte ergänzt. Statt bisher in die zwei Bereiche "1500 v. Chr. bis 1492 n. Chr" und "1492 bis heute" gliedert sich die Geschichte jetzt in:
  • Geschichte von 1500 v. Chr. bis 1492 n. Chr.
  • Geschichte von 1492 n. Chr. bis 1918
  • Geschichte von 1918 bis heute
Die Rubrik Kakaobaum zeigt jetzt nicht nur die Anbauländer für Kakao, sondern auch eine Übersicht über die Anbau- und Exportländer für Edelkakao. Wer viel auf Reisen ist und wissen möchte, was Schokolade in anderen Sprachen bedeutet, der wird jetzt auf der Seite Namensgeschichte fündig. In der Rubrik Herstellung von Schokolade waren bisher nur die Zutaten aufgeführt die unbedingt in Schokolade müssen. Eine neue Seite bietet jetzt einen Überblick über Zutaten die schon irgendwo von einem Chocolatier mit Schokolade  kombiniert wurden: Weitere Zutaten von Essig bis Steinpilz. Die Rezepte wurden überarbeitet und um einige neue Rezepte ergänzt.

RSS und andere Kleinigkeiten

Mit der neuen Version steht auch ein RSS Feed der Newsmeldungen zur Verfügung. So kann man sich ohne Verzögerung über aktuelle Meldungen auf dem Laufenden halten.
Die Suchfunktionen wurden erweitert. Neben der kompletten Seitensuche kann in den Bereichen News, Kalender/Veranstaltungen, Schoko Guide und Forum jeweils eine eigene Suche verwendet werden, die nur den entsprechenden Bereich durchsucht.
Die Darstellung von Bildern im Text ist jetzt einheitlicher und in vielen Bereichen können Bilder durch anklicken größer dargestellt werden.