Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Bakterien in Fujiya Süßwaren

Arne Homborg
(22.01.2007)
Der japanische Süßwarenhersteller The Fujiya Company musste den Verkauf zahlreicher Produkte wegen der Gefahr gesundheitlicher Risiken einstellen. Die Firma hat eingestanden abgelaufene Eier, Sahne und Milch verwendet zu haben, ohne die notwendigen Tests auf Bakterien durchgeführt zu haben. Der Präsident der Firma Rintaro Fujii hat seinen Rücktritt angekündigt. Soviel Anstand besaßen einige Manager bei europäischen und nordamerikanischen Firmen, die im vergangenen Jahr mit ähnlichen Vorfällen ins Rampenlicht gerückt waren, nicht.