WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Barry Callebaut bringt laktosefreie Milchschokolade nach Europa

Arne Homborg
(21.05.2012)
Der Schweizer Konzern Barry Callebaut, Weltmarktführer für Industrieschokoladen, bringt eine laktosefreie Milchschokolade auf den europäischen Markt. Diese soll durch ein spezielles Milchpulver im Geschmack wie normale Milchschokolade sein. Genauere Angaben zu dem verwendeten Milchpulver macht das Unternehmen bislang nicht. Die wichtigsten Märkte für die laktosefreie Schokolade sind laut Barry Callebaut Deutschland, Österreich, Großbritannien und Skandinavien, dort vor allem Finnland. In diesen Ländern liegt der Anteil der Menschen mit Laktoseintolleranz jeweils unter 20%. Im Vergleich dazu wird der Anteil an der Weltbevölkerung auf rund 70% geschätzt. Vor allem in Südeuropa, Afrika und Asien ist der Anteil deutlich höher. Allerdings ist dort der Schokoladenkonsum vergleichsweise gering.