Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Barry Callebaut eröffnet Gesundheitszentrum für Kakaobauern

Arne Homborg
(05.11.2008)
Der weltweit größte Schokoladenproduzent, die Schweizer Barry Callebaut AG, eröffnet in Goh in der Elfenbeinküste ein Gesundheitszentrum. Das Gesunheitszentrum soll die medizinische Grundversorgung für die Kakaobauern und ihre Familien sicherstellen und kann rund 18.000 Menschen in der Region versorgen. Bislang gibt es vor Ort keine ausreichende medizinische Versorgung. Die Lebenserwartung in der Elfenbeinküste liegt bei weniger als 50 Jahren. Wie Patrick De Maeseneire, CEO der Barry Callebaut AG, erklärte ist „Afrika von besonderer Bedeutung für das Unternehmen, da die Qualität der fertigen Schokolade bereits im Ursprungsland bestimmt wird.“