Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Barry Callebaut setzt in England auf Stewart & Arnold

Alte britische Marke mit Landestypischem Geschmack für Großbritannien

Arne Homborg
(25.10.2020)

Nur britische Milch und 100% zertifzierter Kakao

Der Schokoladenkonzern Barry Callebaut setzt in Großbritannien auf die alte britische Marke Stewart & Arnold. Unter der Marke werden Kuvertüren angeboten die an den landestypischen Geschmack in England und Großbritannien angepasst sind. Stewart & Arnold wurde 1945 direkt nach dem zweiten Weltkrieg gegründet und wird heute von Barry Callebaut in Banbury produziert. Für die Schokoladen wird nur nachhaltig zertifizierter Kakao verwendet und für die Milch- und Weiße Schokolade ausschließlich Milch aus Großbritannien. Angeboten werden die vier Sorten 70% Great British Dark Chocolate, 55% Great British Dark Chocolate, 35% Great British Milk Chocolate und Great Brtish White Chocolate. Die Marke richtet sich damit vor allem an Handwerker, Küchenchefs und kleinere Schokoladenhersteller die sich mit ihrer Schokolade von Mitbewerbern abheben und typisch britische Produkte anbieten möchten.

Barry Callebaut bietet in England Stewart & Arnold Chocolate an