Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Cadbury investiert 50 Millionen Pfund für Werbung zur Olympiade

Arne Homborg
(08.08.2010)
Der zum US-Konzern Kraft Foods gehörende britische Süßwarenhersteller Cadbury hat angekündigt zu den Olympischen Spielen 2012 in London rund 50 Millionen britische Pfund in Werbung zu investieren. Der Süßwarenriese der in England zu den Marktführern gehört und weltweit einer der größten Schokoladenproduzenten ist, sieht sich selbst als „Official Treat Provider“ der Spiele. Zu den Werbemaßnahmen gehört auch die Unterstützung einer Aktion von Groundwork um Millionen von Briten zum Sport zu locken und sich an Wettbewerben in klassischen Sportarten zu beteiligen. Dadurch möchte Groundwork vor allem die Gemeinschaft fördern. Cadbury ist bereits seit 2008 "Official Confectionery and Packaged Ice Cream Supporter" der Olympischen Spiele 2012. Während der Olympischen Spiele kann Cadbury exklusiv seine Süßwaren und abgepacktes Eis im Olympischen Park und an allen anderen Veranstaltungsorten der Olympischen- und Paralympischen Spiele verkaufen.