WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

ChocOBeer - belgisches Bier in Schokolade

Arne Homborg
(28.02.2014)
Der belgische Schokoladenhersteller Carré Chocolates setzt mit neuer Marke „ChocOBeer“ auf die Kombination aus Bier und Schokolade. Der Schokoladenhersteller hat von drei belgischen Brauereien eine Lizenz erworben um mit Bier gefüllte Pralinen anzubieten. Das Unternehmen hat bereits lange Erfahrung mit flüssig gefüllten Pralinen für die bislang aber Likör und Wein verwendet wurde. Die Herstellung sei etwas schwieriger da Bier weniger Alkohol enthalte als die bisher verwendeten Spirituosen, aber der Geschmack würde wunderbar zusammen passen, so das Unternehmen. Für ChocOBeer wird Starkbier mit höherem Alkoholgehalt verwendet. Zur Zeit ist das Produkt nur in Belgien erhältlich, aber das Unternehmen sieht gute Absatzmöglichkeiten in Deutschland, Frankreich und vor allem in Asien. Das Bier kommt von den drei Brauereien Bokor, Palm und De Halve Maan. Insgesamt werden 9 verschiedene Geschmacksrichtungen angeboten, alle in Form kleiner Bierflaschen.