WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Die 9 reichsten Süßwarenbarone der Welt

Arne Homborg
(07.08.2014)
Die 9 reichsten Süßwarenbarone der Welt verfügen laut Forbes über ein Vermögen von 60 Milliarden US$. 8 Männer und eine Frau teilen sich die Plätze unter denen auf Platz 7 auch ein Deutscher zu finden ist. Bis auf eine Ausnahme sind die Schokoladen- und Süßwarenfirmen schon über ein halbes Jahrhundert lang auf dem Markt und die meisten Namen auf der Liste haben die Geschäfte von ihren Eltern übernommen.

Nr. 1 Michele Ferrero

Geschätztes Vermögen: 26,9 Milliarden US$
Laut Forbes gilt Michele Ferrero (89) als weltweit reichster Mensch der Lebensmittelindustrie und als reichster Italiener. Das von seinem Vater gegründete Unternehmen Ferrero ist heute Weltweit unterwegs und machte 2013 einen Umsatz von 8,1 Milliarden Euro. Die Führung des Unternehmens liegt heute bereits in den Händen von Michele's Sohn Giovanni.

Nr. 2 bis 4 Jacqueline, John und Forest Jr Mars

Geschätztes Vermögen: 19,2 Milliarden US$
Mit einem Umsatz von 33 Milliarden US$ sorgt das Unternehmen Mars dafür, dass auch die dritte Generation der Familie Mars zu den reichsten Süßwarenbaronen der Welt zählen. Jacqueline Mars ist zudem die einzige Frau in den Top 9.

Nr. 5 und 6 Augusto und Giorgio Perfetti

Geschätztes Vermögen: 7,3 Milliarden US$
Wie bei Mars ist auch bei Perfetti Van Melle bereits die dritte Generation der Familie am Ruder. Der inzwischen niederländisch-italienische Konzern erwirtschaftet einen Umsatz von 3,4 Milliarden US$.

Nr. 7 Axel Oberwelland

Geschätztes Vermögen: 3,7 Milliarden US$
Axel Oberwelland ist der reichste Deutsche in der Süßwarenindustrie. Auf der Forbes Liste der reichsten Menschen kommt er immerhin auf Platz 448 und ist damit noch in den Top 500. Mit 48 ist er der jüngste in den Top 9. 2003 übernahm er die Firma August Storck von seinem Vater. Damit ist er bereits die vierte Generation des Süßwarenkonzerns der 2012 einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro erzielte.

Nr. 8 Yuri Gushchin

Geschätztes Vermögen: 1,6 Milliarden US$
Ende 90iger Jahre Übernahm Yuri Gushchin einen Anteil an United Confectioners in Russland. Der Konzern ist Nachfolgekonzern eines Großteils der Sowjetischen Süßwarenindustrie und besitzt rund 70 % der Marken aus der Sowjetzeit.

Nr. 9 Petro Poroshenko

Geschätztes Vermögen: 1,3 Milliarden US$
Er ist wohl der zur Zeit bekannteste Süßwarenbaron. Nicht wegen seiner Schokoladenfirma Roshen, sondern weil er seit kurzem Präsident der Ukraine ist. Ob er auf der Liste bleibt ist fraglich, denn er hatte angekündigt Roshen zu verkaufen, wenn er Präsident wird.